Währung

Service-Hotline

Mo bis Fr von 09:00 - 18:00 Uhr

Schornsteinzubehör - Alles für den Schornstein

Mit einem Schornstein allein ist es meist noch nicht getan – viele Einzelteile und zusätzliche Bauteile sind notwendig, damit der Schornstein einsatzbereit ist. Einiges an Zubehör ist wichtig und unbedingt erforderlich für den Betrieb der Abgasanlage, während anderes den Schornstein aufwertet oder optimiert. Hier erfahren Sie, welches Zubehör es gibt und welche Funktionen es jeweils erfüllt.

Wenn Sie unsicher sind, welches Produkt die richtige Wahl ist oder sonstige Fragen haben, nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf. Wir beraten Sie gerne und finden mit Ihnen eine Lösung. Erreichen können Sie den Kundendienst via E-Mail an info@klimaworld.com oder unter der Telefonnummer 03601/408922300.

> Welches Zubehör gibt es für Schornsteine?
> Wie läuft die Anbringung des Zubehörs an den Schornstein ab?
> Wie schließt man den Schornstein an den Kamin an?
> Welches Zubehör schützt den Schornstein?

  1. 19,95 €

    Jeremias schwarze Drosselklappe für den nachträglichen Einbau in Ofenrohre.

      19,95 €

    • 31,95 € bisher: 50,00 €

      Die Öffnungsgröße des Wetterkragens entspricht Innenrohrdurchmesser + 65 mm.

      • - 36 %

      31,95 € bisher: 50,00 €

    • jetzt nur: 40,95 € bisher: 83,00 €

      Jeremias Mündungsabschluss.

      • - 51 %
      jetzt nur: 40,95 € bisher: 83,00 €
    • jetzt nur: 42,95 € bisher: 87,00 €

      Kesselanschluss ohne Messstutzen.

      • - 51 %
      jetzt nur: 42,95 € bisher: 87,00 €
    • jetzt nur: 49,95 € bisher: 84,00 €

      Jeremias Befestigungsset für die sichere Verbindung von Seil und Abspannschelle

      • - 41 %
      jetzt nur: 49,95 € bisher: 84,00 €
    • 25,95 € bisher: 63,00 €

      Jeremias Ofenrohr Wandrosette 55 mm für ein isoliertes, doppelwandiges Ofenrohr mit einer 15mm starken Isolierung | Typ ISO-LINE

      • - 19 %

      25,95 € bisher: 63,00 €

    • 51,95 € bisher: 89,00 €

      Jeremias 3-Punkt-Abspannschelle für einwandige Schornsteine | Edelstahl

      • - 42 %

      51,95 € bisher: 89,00 €

    • jetzt nur: 51,95 € bisher: 112,00 €

      Längenelement 1000 mm.

      • - 54 %
      jetzt nur: 51,95 € bisher: 112,00 €
    • jetzt nur: 54,95 € bisher: 126,00 €

      Winkel 87° starr.

      • - 56 %
      jetzt nur: 54,95 € bisher: 126,00 €
      • 55,95 €

      • Ab 55,95 € bisher: 130,00 €

        Universalkopfabdeckung mit Ringspalthinterlüftung und Wetterkragen für das EW-FU System

        • - 57 %

        Ab 55,95 € bisher: 130,00 €

      • 56,95 €

        Verschlussdeckel für Rauchrohranschluss im universellen Sanierungssystem in verschiedenen Größen.

          56,95 €

        Welches Zubehör für Schornsteine gibt es?

        Die Auswahl an Zubehör für Schornsteine ist vielfältig. Neben Rauchrohren, Rußschutztüren und Rauchsaugern gibt es zahlreiche Bau- und Einzelteile, die erhältlich sind. Während einiges an Zubehör optional ist und lediglich der Optimierung des Schornsteins dient, gibt es Zubehör, welches unerlässlich für den sicheren und legalen Betrieb einer Feuerstätte mit einem Abgassystem ist.

        Das auf dem Markt erhältliche Zubehör erfüllt unterschiedliche Funktionen:

        • Zubehör für die Anbringung des Schornsteins
        • Zubehör für den Anschluss des Kamins an den Schornstein
        • Zubehör für die Regulierung des Zugs im Schornstein
        • Zubehör zum Schutz des Schornsteins

        Schornsteinzubehör – Die Anbringung des Schornsteins

        Bereits für die Montage des Schornsteins ist meist vielfältiges Zubehör notwendig. Folgende Teile gewährleisten eine sichere Anbringung oder sind notwendig, um die Funktion des Schornsteins entsprechend dem Brandschutz zu garantieren:

        • Dach- und Wanddurchführungen
          Rauchrohre und Schornsteine erreichen während des Kaminbetriebs sehr hohe Temperaturen. Da Gebäudehüllen und Fassadendämmungen häufig aus brennbaren Materialien bestehen, ist es unbedingt erforderlich, den Brandschutz einheitlich zu gewährleisten. Wand- und Dachdurchführungen sind sichere und platzsparende Lösungen für diese Problematik. Durch Sicherheitsabstand zur Gebäudewand und Isolierung des abgasführenden Rohres sind aufwendige Verkleidungen nicht mehr notwendig.
        • Schornsteinhalterung
          Auf dem Dach sind Schornsteine häufig erhöhten Windlasten ausgesetzt. Die Abgassysteme können diese Druckkräfte nicht aufnehmen. Damit ein Schornstein über dem Dach in der maximal zulässigen Bauhöhe realisierbar ist, ist eine horizontale Abstützung erforderlich. Diese Stütze bieten Schornsteinhalter. Sie passen sich der Neigung des Dachs und der Größe des Schornsteins an und sichern die Standfestigkeit.
        • Eckbewegungssystem
          Die Höhe des Schornsteins und seine Lage auf dem Dach erfordern gelegentlich eine statische Absicherung in Form einer Standsicherheitskonstruktion. Eckbewehrungssysteme gewährleisten die Standsicherheit der Abgasanlage über dem Dach bis zu einer Höhe von drei Metern.
        • Mantelsteine
          Mantelsteine bilden in Schornsteinsystemen die äußere Hülle. Zu ihren Eigenschaften gehören Leichtigkeit, Druckfestigkeit, Wärmedämmung, Schallminderung und Hitzebeständigkeit. Für gewöhnlich bestehen sie aus Leichtbeton.

        Gut zu wissen:

        Ein Eckbewehrungssystem ist im Baufortschritt zu verbauen. Nachträglich ist der Einbau der Standsicherheitskonstruktion nicht mehr möglich. Abhängig von dem genutzten System sind maximale Höhen des Schornsteins von eineinhalb, zwei oder drei Metern möglich.

        Schornsteinzubehör – Der Anschluss an den Kamin

        Um einen Kaminofen an einen Schornstein anzuschließen, sind Ofenrohre notwendig. Damit bilden die sogenannten Rauchrohre die grundlegende Voraussetzung für den legalen und sauberen Betrieb einer Feuerstätte. Was die ideale Länge dieser Rauchrohre ist und wie sie gesäubert werden, finden Sie in unseren Blogbeiträgen: "Das Ofenrohr: Die richtige Länge" und "Wie reinigt man ein Ofenrohr?". Die bei der Verbrennung entstehenden Rauchgase werden mithilfe der hitzebeständigen Rohre in den Schornstein geleitet. Durch den Kaminzug gelangen sie nach oben ins Freie. Um den Zug im Schornstein zu regulieren, sind in einigen Kaminrohren Drosselklappen integriert. Die Regulierung erfolgt manuell über einen Hebel. Rauchrohr-Anschluss-Sets enthalten meist einen Adapter, der den unproblematischen Anschluss der Rohre an den Schornstein ermöglicht.

        In der Regel sind Rauchrohre im Wohnraum sichtbar und führen durch einen Wanddurchbruch in den Schornstein. Um den Durchbruch oder die Bohrung in der Wand zu kaschieren, gibt es Wandrosetten. Diese sind ebenso wie die Rohrsysteme in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, damit sie sich ideal in das Gesamtbild passen lassen. Neben lackierten und unlackierten Modellen sind verschiedene Materialien und Farben erhältlich. Darüber hinaus gibt es neben waagerechten Rohren ebenfalls ein drehbares Rohrknie und Steigrohre, die es ermöglichen, Steigungen und Winkel zu überwinden. Einige Systeme verfügen über Reinigungsklappen, durch welche die Reinigung der Rohre erleichtert wird.

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

        Schornsteinzubehör – Regulierung des Zugs

        Die Leistung des Schornsteins wird von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst. So auch von der Wetterlage. Daraus resultierende Druck- und Temperaturunterschiede nehmen Einfluss auf den Zug im Schornstein. Folgen einer unregulierten Zuggeschwindigkeit sind unter anderem ein schnellerer Abbrand im Kamin oder aber - bei zu niedriger Geschwindigkeit - eine Versottung. Daher ist die korrekte Einstellung unerlässlich. Unterschiedliches Zubehör erleichtert die Regulierung des Zugs:

        • Zugverstärker
          Diese Rotoren mit feinen Lamellen werden durch Wind in Bewegungen versetzt. Oben auf dem Schornstein angebracht, erzeugt der Zugverstärker durch die Rotation einen Unterdruck. Diese erhöht den Zug im Schornstein und beugt durch den schnelleren Abtransport der Abgase einer Versottung vor. Zugverstärker kommen häufig in Abgasanlagen zum Einsatz, in welchen die Abführung der Abgase unzureichend erfolgt.
        • Zugbegrenzer
          Verläuft der Abtransport der Abgase durch den Schornstein zu schnell, kommen Zugbegrenzer zum Einsatz. Insbesondere die starke Anregung der Heizanlagen durch den erhöhten Zug und der dadurch steigende Brennstoffverbrauch machen dieses Zubehör notwendig. Zugbegrenzer regulieren mithilfe einer Klappe den Unterdruck in der Anlage und senken dadurch den Zug und den Brennstoffverbrauch.
        • Schornsteinkopfverlängerung
          Der Zug im Abgassystem ist abhängig von der Höhe des Kamins. Je höher er ist, desto stärker fällt der Zug aus. Zu kurze Schornsteine haben zur Folge, dass die Abgase nicht mehr sicher ausströmen. Schornsteinverlängerungen schaffen nachträglich Abhilfe bei zu niedrig dimensionierten Schornsteinen.
        • Rauchsauger
          Auch strombetriebene Rauchsauger sorgen für eine Regulierung des Zugs im Schornstein. Bestehen Probleme beim Rauchabzug im Schornstein ist neben der eingeschränkten Nutzung des Kamins eine potenzielle Gesundheitsgefährdung die Folge. Verbrennungsgase gelangen möglicherweise zurück in den Wohnraum und führen dort zu lebensgefährlichen Kohlenmonoxid-Vergiftungen. Rauchsauger saugen mithilfe eines Ventilators die Abgase ab. Dadurch ist die sichere Funktion des Schornsteins gewährleistet.

        Versottung:

        Versottung, auch Schornsteinzerstörung genannt, entsteht, wenn die Abgase bereits im Schornstein ihren Taupunkt erreichen. Im Zuge der darauffolgenden Kondensation wechseln sie ihren Aggregatszustand und werden flüssig. Die daraus resultierenden Ablagerungen in der Abgasanlage führen auf lange Sicht zu irreparablen Schäden. Sowohl feuchtes Holz, zu niedrige Temperaturen, aber auch eine schlecht regulierte Zuggeschwindigkeit im Schornstein führen zu Versottung.

        Schornsteinzubehör – Schutz des Schornsteins

        Auch zum Schutz des Schornsteins gibt es vielfältiges Zubehör:

        • Schornsteindämmung
          Die Verbrennungsgase, die durch den Schacht aufsteigen, enthalten Wasserdampf. An kalten, ungedämmten Schornsteinwänden setzen sich diese ab und kondensieren. Daraus resultiert die Versottung der Abgasanlage. Um diesen Prozess zu verhindern, ist die Dämmung des Schornsteins erforderlich.
        • Regenhaube, Wetterkragen, Kopfabdeckung
          Regenhauben eignen sich für den Schutz des Schornsteins und des Kamins vor Niederschlägen und anderen Witterungsbedingungen. Dadurch beugt dieses Zubehör einer Versottung vor. Speziell für Edelstahlschornsteine sind Wetterkragen der richtige Schutz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit in den Schornstein. Diese Kopfabdeckungen verhindern nicht nur Schäden durch Feuchtigkeit im Inneren der Abgasanlage, sie halten außerdem Vögel davon ab, im Schornstein zu nisten. Darüber hinaus erfüllen einige dieser Abdeckungen eine dekorative Funktion.

        Passendes Zubehör für den Schornstein: Fazit

        Für den Schornstein gibt es eine große Auswahl an Zubehör. Neben Bauteilen, die bei der sicheren und fachgerechten Montage des Schornsteins unterstützen, gibt es für den Anschluss an den Kamin die Regulierung des Zugs und zum Schutz der Abgasanlage zahlreiche Einzelteile. Welches Zubehör erforderlich ist, hängt immer von der Beschaffenheit, der Funktionsweise und der Bauart des vorhandenen Schornsteins ab. Dennoch gibt es Bestandteile wie beispielsweise Rauchrohre, die zwingend in jeder Anlage erforderlich sind, um den sicheren und legalen Betrieb eines Kamins zu gewährleisten. In unserem Shop finden Sie ein vielfältiges Angebot hochqualitativer Produkte, die Ihnen dabei helfen, Ihren Schornstein einsatzbereit zu machen oder diesen zu optimieren.

        Wichtig zu beachten: Im Rahmen einer Sanierung oder dem Einbau einer förderbaren Heizung, die einen Schornstein begünstigt oder Teil der Anlage ist, wird ebenso der Einbau oder die Sanierung des Schornsteines gefördert. Welche Heizungen unter die Förderung fallen, können Sie in unserem Blog "BAFA Förderungen" nachlesen.

        ↑Zum Seitenanfang

        Zahlungsmöglichkeiten: