Facebook Pixel
Währung
  • Liebe Kunden, die momentan starke Nachfrage nach Technik für erneuerbare Energien kann zu Wartezeiten bei der Kontaktaufnahme mit uns sowie dem Warenversand führen. Um Wartezeit am Telefon zu vermeiden, schicken Sie uns Ihr Anliegen an info@klimaworld.com. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück und danken im Voraus für Ihr Verständnis!

Service-Hotline

Mo-Fr von 9-16 Uhr
Elektrokamine

Elektrokamin: Sauber, sicher und schick

Elektrokamine sind die Alternative zu Kaminen mit echtem Feuer. Mit stromsparender LED-Beleuchtung schaffen sie ein realistisches und gemütliches Flammenbild, völlig ohne Brandgefahr, Asche und sogar ohne angeschlossenen Schornstein. Für die Inbetriebnahme muss der Kamin muss lediglich sicher an der Wand angebracht. Die Stromversorgung erfolgt dann ganz einfach über das mitgelieferte Netzteil per Steckdose (230 Volt). Dank des schicken Designs und der Gemütlichkeit auf Knopfdruck, werden die elektronischen Kamine auch als hochwertige Dekoration immer beliebter. Argumente für den Elektrokamins sind also leicht gefunden: 

  • Funktioniert ohne Kamin bzw. Schornstein
  • Stimmung auf Knopfdruck
  • Stromsparende LED-Anzeige 
  • Variationen der Flammen (Farbe und Intensität)
  • Kontrolle per Fernbedienung 
  • Eingebaute Heizung 
  • Schnell montiert und angeschlossen
  • Verschiedene Optiken wie Stein oder Holz
  1. jetzt nur: 620,40 € bisher: 705,00 €

    Stromsparender LED Elektrokamin.

    • - 12 %
    jetzt nur: 620,40 € bisher: 705,00 €
  2. jetzt nur: 725,58 € bisher: 834,00 €

    Mit stromsparender LED Technik.

    • - 13 %
    jetzt nur: 725,58 € bisher: 834,00 €
  3. star star star star star
    1 Bewertung
    jetzt nur: 866,02 € bisher: 1.007,00 €

    Schöner und eleganter Elektrokamin mit stromsparenden LEDs.

    • - 14 %
    jetzt nur: 866,02 € bisher: 1.007,00 €
    star star star star star
    1 Bewertung
  4. jetzt nur: 823,52 € bisher: 1.334,00 €

    Schöner und eleganter Elektrokamin mit stromsparenden LEDs.

    • - 38 %
    jetzt nur: 823,52 € bisher: 1.334,00 €
  5. jetzt nur: 1.125,67 € bisher: 1.237,00 €

    Schöner und eleganter Elektrokamin mit stromsparenden LEDs.

    • - 9 %
    jetzt nur: 1.125,67 € bisher: 1.237,00 €
  6. jetzt nur: 1.446,25 € bisher: 1.625,00 €

    Gemütlicher Elektrokamin.

    • - 11 %
    jetzt nur: 1.446,25 € bisher: 1.625,00 €
  7. jetzt nur: 1.948,32 € bisher: 2.214,00 €

    Gemütlicher Elektrokamin.

    • - 12 %
    jetzt nur: 1.948,32 € bisher: 2.214,00 €
  8. star star star star star
    1 Bewertung
    jetzt nur: 1.013,94 € bisher: 1.179,00 €

    Stylischer LED-Elektrowandkamin.

    • - 14 %
    jetzt nur: 1.013,94 € bisher: 1.179,00 €
    star star star star star
    1 Bewertung
  9. jetzt nur: 511,75 € bisher: 575,00 €

    Minimalistischer Wandelektrokamin mit Blickfanggarantie!

    • - 11 %
    jetzt nur: 511,75 € bisher: 575,00 €
  10. jetzt nur: 379,47 € bisher: 417,00 €

    Minimalistisches Design mit Wow-Effekt.

    • - 9 %
    jetzt nur: 379,47 € bisher: 417,00 €
  11. jetzt nur: 762,99 € bisher: 877,00 €

    Moderner, elektrischer Wandkamin mit vielen möglichen Farbeinstellungen.

    • - 13 %
    jetzt nur: 762,99 € bisher: 877,00 €
  12. star star star star star
    1 Bewertung
    jetzt nur: 927,94 € bisher: 1.079,00 €

    Moderner, elektrischer Wandkamin mit vielen möglichen Farbeinstellungen.

    • - 14 %
    jetzt nur: 927,94 € bisher: 1.079,00 €
    star star star star star
    1 Bewertung

Wie funktioniert ein Elektrokamin?

Elektrokamine sind eine einfache, aber effektive Alternative zu klassischen Kaminen. Es handelt sich dabei um nichts anderes als eine Elektroheizung: Mit Hilfe von Strom werden die Heizstäbe erhitzt und geben die Wärme an die Umgebung ab. In dem Elektrokamin entsteht dabei ein Unterdruck, sodass stetig frische Luft angesaugt wird.

Die Wärme eines Elektrokamins wird in Form von Konvektion, auch Wärmeströmung genannt, an den Raum abgegeben. Sie können sich dieses Prinzip einfach vorstellen: Bei der Konvektion ist die Wärme an eine Materie (in diesem Fall die Luft) gebunden. Zusammen mit ihr bewegt sie sich durch den Raum.

Warme Luft steigt auf, nachdem Sie in Ihrem Elektrokamin erwärmt wurde. Währenddessen wird die kalte Luft, die sich eher über dem Boden befindet, von dem Kamin angesaugt und anschließend ebenfalls erhitzt. Es entsteht somit ein Kreislauf, bei dem kalte Luft angesogen wird und sich die warme Luft im Raum verteilt.

Welche Arten von Flammenspiel gibt es?

Elektrokamin ist nicht gleich Elektrokamin. Jedes Modell unterscheidet sich in verschiedenen Details. Eine besonders wichtige Entscheidung ist, für welche Art von Flammenspiel Sie sich entscheiden möchten. Es gibt drei verbreitete Varianten:

  • Opti-Myst: EIn absoluter Hingucker. Diese Kamine haben einen Wassertank, der sich unter dem Glutbett befindet. Das Wasser darin wird durch Ultraschall zerstäubt. Es entsteht ein romantischer Nebel, der aus verschiedenen Lichtquellen angeleuchtet wird. Das sorgt für ein echt wirkendes Flammenbild. Hinzu kommt, dass Sie die Höhe und die Stärke der Flamme bei vielen Geräten regulieren können.
  • Opti-Flame: Bei dieser Technik steht das Flammenspiel im Fokus. Kleine Lampen strahlen sich drehende Spiegel an. Es sieht dann so aus, als würden die Flammen in Ihrem Kamin lodern und sich bewegen.
  • Opti-Virtual: Wenn Sie sich ein täuschend echtes Bild wünschen, dann ist die Opti-Virtual-technik dafür am besten geeignet. Auch hier kommen Spiegel zum Einsatz. Im Zusammenspiel mit halbdurchsichtigen Scheiben und einer ausgefeilten Beleuchtung entsteht hier eine überraschend echt aussehende Flamme.

Wie wird ein Elektrokamin angeschlossen?

Wenn Sie einen Elektrokamin betreiben möchten, ist das relativ unkompliziert möglich. Denn Sie können ihn einfach an eine normale Steckdose anschließen. Sie werden in der Regel mit einem Kabel samt passendem Stecker geliefert. Stecken Sie diesen in die Steckdose und schon kann es losgehen.

Sie benötigen also keinen Kamin oder eine spezielle Vorrichtung für das Absaugen von Abgasen. Elektrokamine geben eine saubere Wärme ab – Sie müssen weder regelmäßig Lüften noch einen Schornsteinfeger für die Abnahme rufen.

In welchen Räumen können Elektrokamine zum Einsatz kommen?

Da Elektrokamine wunderbar flexibel sind, können Sie diese in jedem Raum aufstellen, in dem Sie eine freie Steckdose haben. Sie sind häufig in Wohn- oder Esszimmern zu finden. Hier halten sich die Menschen häufig lange auf und profitieren besonders von der angenehmen Wärme.

Auf der Suche nach einem Elektrokamin haben Sie die Wahl zwischen den verschiedensten Modellen und Ausführungen. Es gibt sie beispielsweise in modernen, aber auch in schlichten und klassischen Designs. Was die Farben betrifft, sind Sie ebenso flexibel wie mit der Größe. Ganz egal, ob Sie ein kleines oder ein großes Modell bevorzugen: Die Auswahl an Elektrokaminen ist umfangreich.

So gibt es diese auch freistehenden oder als Eckmodul. Sie können Ihren Elektrokamin also unkompliziert an Ihre Einrichtung anpassen. Es ist sogar möglich, Elektrokamine fest einzubauen – auch dafür gibt es spezielle Modelle.
Bedenken Sie allerdings, dass ein Elektrokamin keine besonders hohe Heizleistung hat. Sie können einen solchen Ofen problemlos dafür nutzen, einen Raum kuschelig warm zu heizen. Er eignet sich jedoch nicht als Ersatz für Ihre eigene Heizung.

Was sind die Vorteile von einem Elektrokamin?

Bevor Sie einen Kamin für Ihr Zuhause kaufen, sollten Sie die spezifischen Vorteile der Art kennen. Elektrokamine sind vor allem dann sinnvoll, wenn Sie flexibel und unkompliziert heizen möchten.
1. Kein Auffüllen von Holz oder Kohle
2. Keine baulichen Maßnahmen erforderlich
3. Wärme ohne Emissionen
4. Kein Kaufen und Tragen von Brennmaterial
5. Schneller und unkomplizierter Anschluss ohne Schornstein

1. Kein Auffüllen von Holz oder Kohle

Um einen Elektrokamin zu „befeuern“ müssen Sie ihn nur an Strom anschließen. Sie müssen hier kein Holz, keine Pellets oder Ähnliches nachlegen. Sie ersparen sich auf Dauer sehr viel Arbeit und erhöhen den Entspannungsfaktor.
Sie schalten den Elektrokamin ein und genießen seine angenehme Wärme, bis Sie ihn ausschalten. Sie müssen nichts machen oder Brennmaterial hereingeben. Das vermeidet auch Schmutz in der Wohnung. Asche oder Ruß können sich an den Wänden oder der Decke festsetzen – Elektrokamine heizen hingegen komplett sauber.

2. Keine baulichen Maßnahmen erforderlich

Der Betrieb mit Strom führt zu einem weiteren Vorteil für Sie: Um einen Elektrokamin nutzen zu können, müssen keine baulichen Maßnahmen veranlasst werden. Sie stellen den Kamin einfach dort auf, wo er Ihnen gefällt. Die einzige Voraussetzung ist, dass eine Steckdose in der Nähe ist.

Es muss also weder ein Abzug eingebaut, noch sonst etwas verändert werden, damit ein Elektrokamin in Betrieb gehen kann. Sie können ein solches Modell somit auch in Mietwohnungen betreiben. Hier ist es oftmals nicht möglich, einen festen Kamin einzubauen. Mit einem Elektrokamin haben Sie hingegen alle Freiheiten.

3. Wärme ohne Emissionen

Wenn Sie mit einem Kamin heizen möchten, muss das nicht zwingend mit Emissionen verbunden sein. Verbrennen Holz oder Gas, entstehen dabei Emissionen, die in die Luft gelangen. Sie werden durch das Ofenrohr und den Schornstein nach draußen geführt. Regelmäßiges Lüften bleibt Ihnen dabei aber nicht erspart.

Bei einem Elektrokamin ist das wesentlich unkomplizierter. Dieser erwärmt die Luft und macht sich sonst nicht bemerkbar. Da hier nichts verbrannt wird, bleibt die Luft sauber. Liegt Ihnen die Umwelt besonders am Herzen, sind Sie mit einem Elektrokamin auf der sicheren Seite, da er keinerlei Emissionen freisetzt. Wer zusätzlich noch Ökostrom bezieht, der ist garantiert auf der nachhaltigen Seite.

4. Kein Kaufen und Tragen von Brennmaterial

Um Ihren Elektrokamin zu betreiben, brauchen Sie nicht mehr als den Kamin selbst. Sie müssen kein Brennmaterial kaufen. Das kann ganz schön aufwendig sein: Holz ist schwer und macht Dreck. Sie brauchen ein geeignetes Auto und sollten Preise vergleichen. Zusätzlich zum Anschaffungspreis fallen auch noch die Kosten für das Brennmaterial an.

Ein Elektrokamin benötigt hingegen kein Brennmaterial. Einzig die Stromkosten müssen bezahlt werden. Diese sind relativ gering und hängen ganz davon ab, wie häufig Sie den Kamin einschalten. Das ist deutlich unkomplizierter und sauberer als der Transport von Holz.

5. Schneller und unkomplizierter Anschluss ohne Schornstein

Haben Sie Ihren neuen Elektrokamin bestellt und erhalten, können Sie ihn direkt anschließen und einschalten. Sie benötigen keinen Schornstein, da während des Betriebs keine Emissionen anfallen. Sie müssen demnach auch keinen Schornsteinfeger beauftragen und sparen sich diese Kosten. Sie können Ihren Elektrokamin einfach und unkompliziert an den Strom anschließen und schon beginnt der Betrieb.
Auch nach Jahren haben Sie mit einem Elektrokamin keine Arbeit. Er muss weder gereinigt noch gewartet werden. Der Betrieb könnte nicht unkomplizierter sein. Sie profitieren jahrelang von dieser cleveren Anschaffung und können den Kamin ganz nach Ihrem Geschmack umstellen und in anderen Räumen positionieren.

↑Zum Seitenanfang

Zahlungsmöglichkeiten: