Facebook Pixel
  • Kostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
  • Kauf auf Rechnung möglich
  • Fachhändler seit 15 Jahren
  • Schneller Versand
  • Persönliche Beratung
  • Service-Hotline: +49 3601 - 40 89 22 300 - Mo bis Fr von 09:00 - 18:00 Uhr
Währung

Service-Hotline

Mo bis Fr von 09:00 - 18:00 Uhr
Kamineinsatz Sets

Kamineinsatz im Set: Die einfache Lösung

An kalten Wintertagen strahlt wenig mehr Behaglichkeit aus, als ein gemütlich loderndes Feuer im heimischen Kamin. Besonders einfach geht das mit einem Kamineinsatz, sei es bei Neubau der Feuerstätte oder dem Umrüsten eines bestehenden offenen Kamins. Denn die offenen Varianten sind inzwischen verboten, abgesehen von einigen Bestandsschutz-Ausnahmen. Mit einem praktischen Kamineinsatz rüsten Sie einen offenen in einen geschlossenen Kamin um oder schaffen unkompliziert eine neue Feuerstätte mit geringen baulichen Maßnahmen: Das Set enthält bereits alle Komponenten, die Sie dafür benötigen. Jedes Bauteil, wie etwa Ventile, sind darin enthalten – und alle Bestandteile sind ideal aufeinander abgestimmt. Außer der Installation haben Sie keine Arbeit mit dem Set.

Mehr Sicherheit im Einsatz 

Trotz seines geschlossenen Systems bietet der Kamineinsatz alle Vorteile des offnen Kamins: In der Brennkammer heizen Sie wie gewohnt und freuen sich über Gemütlichkeit, Wärme und beruhigendes Flammenspiel. Im Gegensatz aber zur offnenen Variante, bietet der Kamineinsatz dank notwendiger Sichscheibe Sicherheit und Schutz vor Verschmutzung.
Kurzum ist der Kamineinsatz der wichtigste Teil des Kamins, denn dort passiert der eigentliche Brennvorgang. Sie sollten sich vor dem Kauf also gründliche Gedanken darüber machen, welches Modell zu Ihren Bedürfnissen passt. Benötigen Sie dabei eine Beratung, steht Ihnen unser kompetenter Kundenservice Rede und Antwort. Sie erreichen ihn per E-Mail unter info@klimaworld.com oder telefonisch unter 03601/408922300.

    • - 21 %

    5.236,67 € bisher: 6.660,89 €

    Energieeffizienz
    A+

    5.236,67 € bisher: 6.660,89 €

    Hygieneset zum Vorteilspreis.

    Zur Bereitstellung von Brauch-/Heizungswasser.

    • - 20 %

    4.108,73 € bisher: 5.042,24 €

    Energieeffizienz
    A+

    4.108,73 € bisher: 5.042,24 €

    Hygieneset zum Vorteilspreis.

    Zur Bereitstellung von Brauch-/Heizungswasser.

    • - 28 %

    5.400,68 € bisher: 6.653,07 €

    Energieeffizienz
    A+

    5.400,68 € bisher: 6.653,07 €

    Edilkamin H2 Oceano 15 mit 14,8 kW wurde entworfen, um Wasser durch eine automatische Verbrennung von Holz im Brennraum zu erhitzen. Das Wasser im Heizkamin wird erwärmt und an die Heizanlage geschickt, er beheizt außerdem den Raum in dem er sich befindet durch Abstrahlung mit natürlicher Konvektion.

    • - 31 %

    5.406,86 € bisher: 7.138,13 €

    Energieeffizienz
    A+

    5.406,86 € bisher: 7.138,13 €

    Edilkamin H2 Oceano 23 mit 22,2 kW wurde entworfen, um Wasser durch eine automatische Verbrennung von Holz im Brennraum zu erhitzen. Das Wasser im Heizkamin wird erwärmt und an die Heizanlage geschickt, er beheizt außerdem den Raum in dem er sich befindet durch Abstrahlung mit natürlicher Konvektion.

    • - 29 %

    6.006,98 € bisher: 7.745,63 €

    Energieeffizienz
    A+

    6.006,98 € bisher: 7.745,63 €

    Edilkamin H2 Oceano 28 mit 27,8 kW wurde entworfen, um Wasser durch eine automatische Verbrennung von Holz im Brennraum zu erhitzen. Das Wasser im Heizkamin wird erwärmt und an die Heizanlage geschickt, er beheizt außerdem den Raum in dem er sich befindet durch Abstrahlung mit natürlicher Konvektion.

    • - 24 %

    4.669,50 € bisher: 6.169,59 €

    Energieeffizienz
    A+

    4.669,50 € bisher: 6.169,59 €

    Heizungsset zum Vorteilspreis.

    Zur Bereitstellung von Heizungswasser.

    • - 24 %

    3.261,34 € bisher: 4.300,36 €

    Energieeffizienz
    A+

    3.261,34 € bisher: 4.300,36 €

    Heizungsset zum Vorteilspreis.

    Zur Bereitstellung von Heizungswasser.

    • - 18 %

    4.578,26 € bisher: 5.251,26 €

    Energieeffizienz
    A+

    4.578,26 € bisher: 5.251,26 €

    Edilkamin H2 Oceano 28 mit 27,8 kW wurde entworfen, um Wasser durch eine automatische Verbrennung von Holz im Brennraum zu erhitzen. Das Wasser im Heizkamin wird erwärmt und an die Heizanlage geschickt, er beheizt außerdem den Raum in dem er sich befindet durch Abstrahlung mit natürlicher Konvektion.
    • - 15 %

    1.154,56 € bisher: 4.643,76 €

    1.154,56 € bisher: 4.643,76 €

    Edilkamin H2 Oceano 23 mit 22,2 kW wurde entworfen, um Wasser durch eine automatische Verbrennung von Holz im Brennraum zu erhitzen. Das Wasser im Heizkamin wird erwärmt und an die Heizanlage geschickt, er beheizt außerdem den Raum in dem er sich befindet durch Abstrahlung mit natürlicher Konvektion.
    • - 15 %

    3.689,71 € bisher: 3.964,24 €

    Energieeffizienz
    A+

    3.689,71 € bisher: 3.964,24 €

    Edilkamin H2 Oceano 15 mit 14,8 kW wurde entworfen, um Wasser durch eine automatische Verbrennung von Holz im Brennraum zu erhitzen. Das Wasser im Heizkamin wird erwärmt und an die Heizanlage geschickt, er beheizt außerdem den Raum in dem er sich befindet durch Abstrahlung mit natürlicher Konvektion.

Der Kamineinsatz erfüllt alle Ansprüche einer modernen und ökologischen Holzheizung und ist durch den Einsatz von ausgereifter Technik höchst effizient. Ein Kamin bietet zudem neue Gestaltungsmöglichkeiten im Wohnraum, die mit einzigartigem Design perfekt integriert werden können. Ersparnisse bei den Heizkosten, optimale Verbrennung des Hartholzes und Wohlbefinden im ganzen Haus ist gesichert.

Wie funktioniert ein Kamineinsatz?

Offene Kamine sind in vielen europäischen Ländern seit einiger Zeit verboten. Das heißt aber nicht, dass Sie komplett auf Ihren verzichten müssen. Haben Sie einen offenen Kamin, können Sie diesen einfach umrüsten. Genau dafür sind Kamineinsatz-Sets da.
Sie werden in dem eigentlichen Kamin installiert und bilden dort eine geschlossene Kammer, wie es vorgeschrieben ist. Der Einsatz enthält eine Brennkammer, in der Sie Ihr Brennmaterial verbrennen können. Die Befüllung erfolgt meistens über eine praktische Kamintür. Sie haben also keinen Nachteil gegenüber einem offenen Kamin.
Gleichzeitig hat man bei modernen Kamineinsätzen auch an die Effizienz gedacht. Sie haben meistens eine spezielle Luftführung, die sich an die Temperatur anpasst. Sie ändert die Richtung, wenn eine Anpassung notwendig ist. Das macht die Nutzung Ihres Kamins besonders effizient, denn es verhindert, dass es zu warm oder zu kalt wird.
Genau wie andere Systeme haben auch Kamineinsätze eine Rußkassette und ein Rost. Die Reste, die bei der Verbrennung von Holz entstehen, werden hier gesammelt. Sie können die Kassette einfach entnehmen und reinigen. Damit zeigt sich erneut, dass Kamineinsätze kaum Nachteile haben und Ihnen eine leichte Umrüstung von einem offenen zu einem geschlossenen Kamin ermöglichen. Genauere Infos erhalten Sie in unserem Blogartikel Alles zu Kamineinsätzen: Was, wie, warum, wieviel? 

Wie funktioniert ein Kamineinsatz?

Achtung: Was hat es mit wasserführenden Kamineinsätzen auf sich?
Sie finden in unserem Shop auch eine große Auswahl an wasserführenden Kamineinsätzen. Diese dienen nicht nur dazu, Ihren Wohnraum zu beheizen, sondern wärmen auch Wasser auf. Wassergeführte Kamine haben eine Wassertasche, in die Sie Wasser einfüllen.
Haben Sie das Feuer angemacht und genießen die Wärme im Haus, wird gleichzeitig auch das Wasser erwärmt. Dieses kann dann beispielsweise in die Heizung eingespeist werden. Sie nutzen die Kraft des Feuers also nicht nur als Unterstützung für Ihre Heizung, sondern auch für die Wassererwärmung.
Damit sparen Sie Kosten ein. Ist der Kamin ohnehin eingeschaltet, können Sie die Wärme auch gleich dafür nutzen, Wasser zu erwärmen. Sie senken dadurch die Kosten, die für das Erhitzen von Warmwasser anfallen. Gleichzeitig arbeitet Ihre Heizung weniger, da der Kamin ja genügend Wärme abgibt. Sie sparen also doppelt.


Welche Formen von Kamineinsätzen gibt es?

Kamineinsatz-Sets sind aus den verschiedensten Gründen praktisch. Dazu gehört auch, dass es sie in vielen verschiedenen Formen gibt. Einerseits stellen wir dadurch sicher, dass all unsere Kunden den passenden Einsatz für ihren Kamin finden. Andererseits hat dies auch ästhetische Gründe: Damit Sie lange Freude an Ihrem Kamineinsatz haben, sollte er Ihnen auch optisch gefallen.

Sie finden Kamineinsätze in diesen unterschiedlichen Formen:

  • Frontkamine und Kaminkassetten: Sie zeichnen sich durch flache, gerade Scheiben aus. Meist bestehen diese Modelle aus einer großen Scheibe, die bündig an die Wand angeschlossen wird.
  • Eckkamine: Kamine mit zwei Glasfronten, die im rechten Winkel zueinanderstehen, heißen Eckkamine. Sie bieten Ihnen von zwei Seiten einen Blick in den Kamin.
  • Panoramakamine: Diese Modelle haben meistens drei Scheiben, sodass Sie von allen Seiten auf die lodernden Flammen schauen können. Klassischerweise haben sie eine U-Form und werden gerne als Raumteiler genutzt.
  • Tunnel- und Durchsichtkamine: In der Regel bestehen Sie aus zwei gegenüberliegenden Glasscheiben und werden in geschlossenen Wänden eingebaut. Dabei dienen Sie oft als Raumteiler.
  • Prismakamine: Sie zeichnen sich durch eine Glasfront aus, die aus einem halben Sechseck besteht. Das bietet Ihnen einen breiten Blick auf den brennenden Kamin.
  • Rundkamine: Ihre Glasfront hat die Form eines Halbkreises. Das ist besonders bei Standkaminen beliebt, da die Form einen guten Blick in das Innere des Brennraumes ermöglicht. 

Möchten Sie sich einen ausführlichen Überblick über Kamineinsätze verschaffen, besuchen Sie unseren umfangreichen Kaufratgeber Kamineinsatz: Was, wie, wo und warum? in unserem Blog. 

Die Vorteile eines Kamineinsatzes auf einen Blick

Sie sind sich noch nicht sicher, ob ein Kamineinsatz das Richtige für Sie ist? Bedenken Sie, dass er Ihnen zahlreiche Vorteile bietet. Er ist sauber, spendet gemütliche Wärme und bietet Ihnen einen schönen Blick auf die lodernden Flammen.

  1. Hoher Wirkungsgrad und hohe Heizleistung
  2. Nur minimale optische Veränderungen
  3. Größere Sicherheit
  4. Saubere Luft im Inneren

1. Hoher Wirkungsgrad und hohe Heizleistung

Mit einem Kamineinsatz genießen Sie hohe Wirkungsgrade. Werte von über 80 Prozent sind hierbei keine Seltenheit. Je höher der Wirkungsgrad ist, desto effizienter wandelt ein Kamin Brennstoff in Wärme um. Das liegt an der speziellen Luftführung, die einen großen Teil zu der effizienten Nutzung beiträgt.
Gleichzeitig ist auch die Heizleistung eines Kamineinsatzes recht hoch. Hier können Werte zwischen 5 und 12 kW erreicht werden. Bei neueren Gebäuden rechnet man mit 1 kW für circa 10 bis 12 Quadratmeter. Mit einem Kamineinsatz können Sie also Räume von gut 100 Quadratmetern beheizen. Das ersetzt Ihre Heizung zwar nicht dauerhaft, entlastet sie aber deutlich

2. Nur minimale optische Veränderungen

Legen Sie sich einen Kamineinsatz zu, verändert das die Optik Ihres bestehenden Kamins nur minimal. Der Look bleibt erhalten – der Einsatz wirkt sich kaum auf das Gesamterscheinungsbild aus. Gefällt Ihnen Ihr aktueller Kamin und Sie möchten diese am liebsten optisch gar nicht verändern, dann treffen Sie mit einem Kamineinsatz die richtige Wahl.
Dabei gibt es verschiedene Modelle in unterschiedlichen Stilrichtungen. Darunter finden sich auch unauffällige Exemplare, die das Gesamtbild Ihres Kamins nicht verändern.

3. Größere Sicherheit

Ein Kamineinsatz erhöht die die Sicherheit deutlich. Offene Kamine sind nicht ohne Grund verboten. Besonders der Funkenflug stellt ein großes Risiko da. Werden diese verweht. Es besteht akute Brandgefahr. Ein Kamineinsatz schließt dieses Szenario aus: Durch die Scheiben können keinerlei Funken in den Wohnraum gelangen.
Das schützt nicht nur die Möbel in der Nähe des Kamins, sondern auch Kinder, die sich möglicherweise am Kamin aufhalten. Dass die Flammen hinter einer Glasscheibe sind, minimiert außerdem das Risiko, dass Kinder sich verbrennen.

4. Saubere Luft im Inneren

Mit einem Kamineinsatz müssen Sie nicht auf die klassischen Vorteile eines Kamins verzichten. Sie können nach wie vor sehen, wie das Holz im Brennraum verbrennt. Das wird von vielen Menschen als angenehm und beruhigend empfunden. Hinzu kommt, dass auch Kamineinsätze eine wohnliche Atmosphäre kreieren und Ihnen eine angenehme Wärme spenden.
Dabei bleibt die Luft im Inneren aber sauber. Denn die Abgase wandern direkt durch den Schornstein nach draußen. Bei einem offenen Kamin gelangen diese auch in das Innere und sorgen dort für schlechte Luft. Sie genießen mit einem Kamineinsatz also die angenehmen Vorteile eines Kamins, während die Luft frisch und sauber bleibt.

Was gibt es beim Kauf des Kamineinsatzes noch zu beachten?

Damit man den Kamineinsatz an einen Schornstein anschließen kann, muss das passende Ofenrohr ausgewählt werden, das aus Stahlblech besteht und hitzebeständig ist. Auch das Gitter der Kamineinsätze ist individuell wählbar und dient der Abfuhr der Warmluft aus der Kaminverkleidung. Kamingitter sind in individuellen Varianten erhältlich. Auch auf passendes Zubehör sollte beim Kauf beachtet werden: So ist die Info im Vorfeld wichtig, ob beispielsweise ein Kamineinsatz mit Untergestell benötigt wird oder nicht. Möchten Sie ein komplettes Set mit allen benötigten Anschlussteilen & Komponenten kaufen, werfen Sie einen Blick unsere bereits fertig zusammengestellten Kamineinsätze im Komplettset.

Übrigens: Wenn Sie wissen wollen, welches Holz sich am besten für den Kamin eignet, im Blog stehts kurz und knackig im beliebten Artikel "Buche, Birke & Co.: Was ist das beste Brennholz?"

Zahlungsmöglichkeiten: