Facebook Pixel
  • Kostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
  • Kauf auf Rechnung möglich
  • Fachhändler seit 15 Jahren
  • Schneller Versand
  • Persönliche Beratung
  • Service-Hotline: +49 3601 - 40 89 22 300 - Mo bis Fr von 09:00 - 18:00 Uhr
Währung

Service-Hotline

Mo bis Fr von 09:00 - 18:00 Uhr
Kachelofen

Kachelofen günstig online kaufen: Angenehme Wärme für Ihr Zuhause

Galten Kachelöfen lange als ein Relikt vergangener Tage, sind sie heutzutage wieder absolut begehrt und im Trend. Während die Preise für Öl, Gas und Strom stetig anziehen, erlangen Sie mit einem Kachelofen ein großes Stück (finanzieller) Unabhängigkeit.

Moderne Modelle haben ihren Vorgängern gegenüber zudem einige Vorteile. Sie sind sauber und weisen nur einen geringen Wartungsaufwand auf. Was dabei aber geblieben ist, ist die schöne Optik. Ein Kachelofen verschönert jeden Raum und versorgt ihn mit einer angenehmen Wärme, die zu gemütlichen Stunden einlädt.

Wie Sie einen Kachelofen am besten beheizen und was es bei der Nutzung zu beachten gibt, lesen Sie unter der Artikelliste. Bei offenen Fragen können Sie sich zu jeder Zeit an unseren engagierten Kundenservice wenden. Sie erreichen diesen per E-Mail unter info@klimaworld.com oder unter 03601/408922300.

> Was sind die Vorteile von Kachelöfen?
> Worauf soll ich bei der Planung meines Kachelofens achten?
> Was sollte ich definitiv vermeiden?
> Muss ich meinen Kachelofen regelmäßig warten oder reinigen?

 

    • - 17 %
    Thorma Kachelofen | Borgholm cappuccino Keramik | 7 kW
    Energieeffizienz
    A+
    jetzt nur: 1.238,90 € bisher: 1.486,68 €

    Der schöne Kachelofen im Landhaus Design ist für einen permanenten Heizbetrieb geeignet.

    • - 17 %
    jetzt nur: 1.238,90 € bisher: 1.486,68 €
    • - 20 %
    La Nordica Holzofen Nicoletta | Bordeaux | 8,0 kW
    Energieeffizienz
    A+
    jetzt nur: 1.767,00 € bisher: 2.212,00 €

    Der Kaminofen ist mit Primär- und Sekundärluft Schiebern ausgerüstet, mit denen die Verbrennungsluft eingestellt wird. Zudem verfügt er über eine vorgeeichte Tertiärluft.

    • - 20 %
    jetzt nur: 1.767,00 € bisher: 2.212,00 €
    • - 16 %
    Haas+Sohn Holzofen Treviso-II | Kacheln creme 8,0 kW
    Energieeffizienz
    A+
    jetzt nur: 2.065,66 € bisher: 2.459,12 €

    Der Kaminöfen Treviso II 8 kW ist ideal für Ferienwohnungen und Wochenendhäuser als Zusatzheizung während des ganzen Jahres. Als Brennstoff werden Holzscheite und Holzbriketts verwendet.

    • - 16 %
    jetzt nur: 2.065,66 € bisher: 2.459,12 €
    • - 16 %
    Haas+Sohn Holzofen Treviso-II | Kacheln elfenbein 8,0 kW
    Energieeffizienz
    A+
    jetzt nur: 2.065,66 € bisher: 2.459,12 €

    Der Kaminöfen Treviso-II 8,0 kW ist ideal für Ferienwohnungen und Wochenendhäuser als Zusatzheizung während des ganzen Jahres. Als Brennstoff werden Holzscheite und Holzbriketts verwendet.

    • - 16 %
    jetzt nur: 2.065,66 € bisher: 2.459,12 €
    • - 16 %
    Haas+Sohn Holzofen Treviso-II | Kacheln grün 8,0 kW
    Energieeffizienz
    A+
    jetzt nur: 2.065,66 € bisher: 2.459,12 €

    Der Kaminöfen Treviso II 8 kW ist ideal für Ferienwohnungen und Wochenendhäuser als Zusatzheizung während des ganzen Jahres. Als Brennstoff werden Holzscheite und Holzbriketts verwendet.

    • - 16 %
    jetzt nur: 2.065,66 € bisher: 2.459,12 €
    • - 10 %
    EuroTeplo Warmluftkachelofen | Coventry I K220 | 15 kW
    Energieeffizienz
    A

    Der Coventry I K220 von Euroteplo bereichert Ihr Heim mit seinem nostalgischen Charme.

    • - 20 %
    La Nordica Holzofen Keramik | Fedora Bordeaux | 8,3 kW
    Energieeffizienz
    A+
    jetzt nur: 1.558,00 € bisher: 1.950,00 €

    Der Fedora Holzofen von La Nordica besteht aus feinstem italienischen Majolika Keramik. Er besitzt eine herausziehbare Holzschublade-praktisch zum zwischenlagern von Holz.

    • - 20 %
    jetzt nur: 1.558,00 € bisher: 1.950,00 €
    • - 20 %
    La Nordica Holzofen Keramik | Fedora Weiß | 8,3 kW
    Energieeffizienz
    A+
    jetzt nur: 1.558,00 € bisher: 1.950,00 €

    Der Fedora Holzofen von La Nordica besteht aus feinstem italienischen Majolika Keramik. Er besitzt eine herausziehbare Holzschublade-praktisch zum zwischenlagern von Holz.

    • - 20 %
    jetzt nur: 1.558,00 € bisher: 1.950,00 €
    • - 20 %
    La Nordica Holzofen Holzschublade Backfach | Nicoletta Forno Evo 9,1kW
    Energieeffizienz
    A+
    jetzt nur: 2.845,00 € bisher: 3.559,00 €

    Der La Nordica Holzofen Nicoletta Forno Evo verfügt über eine Holzschublade und ein praktisches Backfach in dem Sie leckeren Kuchen etc backen können.

    • - 20 %
    jetzt nur: 2.845,00 € bisher: 3.559,00 €
    • - 20 %
    La Nordica Holzofen Holzschublade Backfach Nicoletta Forno Evo | 9,1kW
    Energieeffizienz
    A+
    jetzt nur: 2.934,00 € bisher: 3.669,00 €

    Der La Nordica Holzofen Nicoletta Forno Evo verfügt über eine Holzschublade und ein praktisches Backfach in dem Sie leckeren Kuchen etc backen können.

    • - 20 %
    jetzt nur: 2.934,00 € bisher: 3.669,00 €
    • - 20 %
    La Nordica Holzofen | Gaia Bordeaux | 6 kW
    Energieeffizienz
    A+
    jetzt nur: 1.378,00 € bisher: 1.725,00 €

    Von aussen auf 'Alt' getrimmt-innen jedoch hochmodern mit den neuesten Technologien.

    • - 20 %
    jetzt nur: 1.378,00 € bisher: 1.725,00 €
    • - 20 %
    La Nordica Holzofen | Gaia Pergamentgrau | 6 kW
    Energieeffizienz
    A+
    jetzt nur: 1.378,00 € bisher: 1.725,00 €

    Von aussen auf 'Alt' getrimmt-innen jedoch hochmodern mit den neuesten Technologien.

    • - 20 %
    jetzt nur: 1.378,00 € bisher: 1.725,00 €

Was sind die Vorteile von Kachelöfen?

Der Einbau eines Kachelofens ist eine Entscheidung, von der Sie langfristig profitieren werden. Ist so ein Ofen einmal eingebaut, können Sie ihn über Jahrzehnte hinweg nutzen und sich an der angenehmen Wärme erfreuen. Die Nutzung ist einfach und unkompliziert: Sie geben einfach geeignetes Brennmaterial in den Feuerraum und warten, bis die Warmluft und die Strahlungswärme Ihr Zuhause wärmen.

Was ist der Unterschied zwischen Warmluft und Strahlungswärme?
Warmluft wird in Bezug auf Öfen auch Konvektionswärme genannt. Luft, die an dem Kachelofen vorbeiströmt, wird von diesem erhitzt. Sie erwärmt einen Raum schnell.
Strahlungswärme braucht hingegen kein Transportmedium: Sie überträgt die Wärme durch elektromagnetische Wellen. Das braucht länger – Strahlungswärme wird aber allgemein als angenehmer empfunden.
Das liegt daran, dass sie die Luft (anders als bei Konvektionswärme) nicht austrocknet. Ihre Wirkung am Körper erinnert an die Wärme von Sonne, da sie bis zu den Muskeln vordringt.

Es gibt zahlreiche weitere Aspekte, die einen Kachelofen zu einer fantastischen Bereicherung für Ihr Heim machen:

  • Sie bestehen oftmals aus Keramik – und Keramik ist ein natürlicher Wärmespeicher. Auch, wenn das Brennmaterial verbrannt ist, bleibt der Ofen noch lange warm und gibt Wärme an die Umgebung ab – Sie können damit ganze Häuser erwärmen. Eine effiziente Art, zu heizen.
  • Sie sind umweltschonend: Moderne Kachelöfen sind weitaus umweltfreundlicher als frühere Modelle. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, der oftmals aus der Region bezogen kann. Bei der Verbrennung entstehen nur wenig Schadstoffe – es gibt sogar Methoden, die die Feinstaubbelastung auf ein absolutes Minimum senken.
  • Sie lassen eine individuelle Gestaltung zu: Kachelöfen gibt es in den verschiedensten Varianten. Sie wählen bei uns beispielsweise zwischen den unterschiedlichsten Farben, die Palette reicht dabei von Grün und Beige bis hin zu Rot. Auch gemusterte Modelle führen wir in unserem Angebot.
  • Es können unterschiedliche Brennstoffe verwendet werden. Besonders gut eignen sich Scheitholz und Holzbriketts, Sie können aber auch Pellets nutzen, um zu heizen. Das ermöglicht Ihnen eine große Flexibilität.
  • Schicke und moderne Optik: Ein Kachelofen im Wohnzimmer, ist ein echter Blickfang. Nicht viele Menschen greifen noch auf einen derartigen Ofen zurück, um zu heizen. Sie finden in unserem Sortiment die unterschiedlichsten Designs und Stilrichtungen.

Mit einem Kachelofen treffen Sie also eine gute Wahl. Es ist nicht zu unterschätzen, wie hoch die Heizleistung eines solchen Ofens sein kann – haben Sie Ihren Kachelofen angemacht, können Sie Ihre eigene Heizung getrost ausmachen.

Was zeichnet wasserführende Kachelöfen aus?
Es gibt Kachelöfen sowohl wasserlos als auch wasserführend. Letztere zeichnen sich durch eine integrierte Wassertasche aus. Das darin befindliche Wasser wird erhitzt, sobald Sie den Ofen anfeuern. Sie können dieses warme Wasser dann speichern, um später damit zu heizen, oder das Warmwasser sofort in Ihre Heizungsanlage einspeisen.
Beides bietet für Sie den Vorteil, dass es sich günstig auf Ihre Heizsituation auswirkt. Je länger Ihr Kachelofen warm bleibt, desto später müssen Sie Ihre eigentliche Heizung einschalten.

Worauf soll ich bei der Planung meines Kachelofens achten?

Spielen Sie mit dem Gedanken, einen Kachelofen zu kaufen, möchten wir Ihnen ein paar Tipps mit auf den Weg geben. Es gibt nämlich einige Punkte, die Sie bei der Planung unbedingt beachten sollten:

  1. Gewichtsbelastung der Decke
  2. Abstand zu Möbeln und brennbaren Elementen
  3. Größe und Leistung des Ofens
  4. Integriertes Holzfach

1) Gewichtsbelastung der Decke

Bevor Sie einen Kachelofen aufstellen, sollten Sie die Gewichtsbelastung der Decke prüfen. Ein solcher Ofen besteht aus Keramik und weiteren massiven Materialien – so kommt schnell ein Gewicht von 600 bis 3.000 kg zusammen.
Deshalb ist es wichtig sicherzustellen, dass die Decke dieser großen Belastung standhalten kann. Gerade in Altbauten führt das oft zu einem Problem. Im Zweifel kontaktieren Sie am besten einen Statiker, der Ihnen genaue Auskunft geben kann.

2. Abstand zu Möbeln und brennbaren Elementen

Sie sollten eigentlich bei jedem Ofen sicherstellen, dass keine brennbaren Möbel oder andere Elemente in unmittelbarer Nähe stehen. Sind Sie auf der Suche nach einem geeigneten Platz für Ihren Kachelofen, sollten Sie genügend Abstand einplanen. Mehr INfos dazu erhalten Sie iim Artikel "Kaminofen aufstellen mit dem richtigen Abstand zu Möbeln und Wand" bei uns im Blog.
Bedenken Sie auch, aus welchem Material Ihr Boden besteht. Fliesen sind unproblematisch, da sie nicht brennbar sind. Parkett und Laminat sind hingegen brennbar. Sie benötigen dann unbedingt einen feuerfesten Untergrund für Ihren Kachelofen. Geeignete Bodenplatten finden Sie ebenfalls in unserem Sortiment.

3. Größe und Leistung des Ofens

Investieren Sie in einen Kachelofen, dann sollte dieser auch genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sein. Sowohl die Größe als auch die Leistung passen im Idealfall genau zu Ihrem Zuhause.
Ausschlaggebend dafür ist die Heizleistung, die in kW gemessen wird. Kachelöfen gibt es in den verschiedensten Ausführungen: Es werden Heizleistungen von 3 bis hin zu 18 kW erreicht. Wie hoch die Leistung sein sollte, kommt ganz auf Ihre individuelle Situation an.
Möchten Sie lediglich das Wohnzimmer gemütlich warmhalten, dann reicht sicher auch eine niedrige Leistung aus. Wer hingegen ein ganzes Haus beheizen möchte, der benötigt hingegen eine hohe Heizleistung.

4. Integriertes Holzfach

Wir möchten Ihnen auch noch einen praktischen Tipp mit auf den Weg geben. Es gibt Kachelöfen sowohl mit als auch ohne Holzfach. Machen Sie sich vorab Gedanken darüber, wo Sie Ihren Holzvorrat lagern könnten. Steht dieser im Keller oder in einer geschützten Gartenhütte, können Sie auf ein Holzfach verzichten.
Fehlt Ihnen dieser Platz, dann sollten Sie sich für einen Kachelofen mit Holzfach entscheiden. Sie lagern Ihr Holz oder Ihre Pellets dann direkt am Kamin und haben sie immer griffbereit. Bei Wind und Wetter müssen Sie dann nicht raus oder in den Keller – Ihr Brennmaterial ist praktischerweise direkt da. Solche Holzfächer sind zudem sauber und schick.

Vermeiden Sie nasses Holz und damit zu viel Feinstaub

Haben Sie einen Kachelofen gekauft, gibt es eine wichtige Regel für das Brennmaterial: Es sollte immer trocken sein. Verbrennen Sie nasses Holz entsteht dadurch viel mehr Rauch. Es erhöht sich zudem der Feinstaubgehalt der Abgase.
Deshalb gibt es auch in vielen Ländern spezielle Verordnungen, die das Verbrennen von feuchtem Holz verbieten. Empfohlen wird eine Restfeuchte von 15 Prozent.
Nasses Holz hat aber noch einen weiteren Nachteil: Es verringert die Wärmeabgabe. Damit das Wasser verdampft, ist weitaus mehr Energie notwendig. Die fehlt Ihnen dann für das Heizen.
Haben Sie Holz gekauft, sollten Sie also unbedingt auf eine geeignete Lagerung achten. Kleine Hütten, die draußen stehen und innen feucht sind, eignen sich nicht dafür. Bewahren Sie Ihr Brennholz besser in trockenen Kellerräumen oder in einem Holzfach direkt am Kamin auf.

Muss ich meinen Kachelofen regelmäßig warten oder reinigen?

Um Ihren Kachelofen optimal zu nutzen, sollten Sie ihn regelmäßig reinigen. Beim Verbrennen von Holz oder Pellets entsteht Asche: Brennkammer und Aschekasten müssen also regelmäßig gesäubert bzw. geleert werden. Verwenden Sie dafür am besten Kaminbesteck – damit geht die Reinigung am einfachsten von statten. Es empfiehlt sich, die Reinigung direkt am Anfang oder am Ende der Heizperiode durchzuführen.
Behalten Sie im Hinterkopf, dass der Kamin selbst auch regelmäßig von einem Schornsteinfeger geprüft werden muss. Die Häufigkeit variiert von Stadt zu Stadt. Informieren Sie sich also am besten direkt beim Einbau oder der ersten Abnahme, wie häufig der Schornsteinfeger vorbeischaut.

↑Zum Seitenanfang

Zahlungsmöglichkeiten: