×

Registrieren

Profil Information

Anmeldedaten

oder anmelden

Vorname ist erforderlich!
Nachname ist erforderlich!
Der Vorname ist nicht gültig!
Der Nachname ist nicht gültig!
Sein ist keine E-Mail-Adresse!
E-Mail-Adresse wird benötigt!
Diese Email-Adresse wird bereits verwendet!
Passwort wird benötigt!
Folgende Zeichen sind nicht erlaubt: % ' / \ sowie Leerzeichen!
Bitte geben Sie 6 oder mehr Zeichen ein!
Bitte geben Sie 16 oder weniger Zeichen ein!
Passwörter sind nicht gleich!
Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist erforderlich!
Zustimmung zur Datenschutzerklärung ist erforderlich!
E-Mail oder Passwort ist falsch!
Mobile Klimaanlagen

Mobile Klimaanlagen: Vielseitig, flexibel, günstig

Mobile Klimageräte sind schnell aufgestellt, angeschlossen und flexibel im Einsatz. Besonders praktisch ist das in Räumen mit relativ geringen und saisonal auftretenden Kühllasten, beispielsweise in Büros oder im Eigenheim. Unabhängig von den jeweiligen Außenwerten, sorgen Sie bei ausreichender Abdichtung des jeweiligen Zimmers für angenehme Innentemperaturen. Mit vielen modernen mobilen Klimaanlagen steuern Sie Ihr Raumklima inzwischen auch automatisiert und erhöhen die Wohnqualität damit erheblich: Kühlung zu bestimmten Tageszeiten oder beim Überschreiten einer festgelegten Höchsttemperatur sorgen für eine Klimatisierung ganz nach Ihren Bedürfnissen. Zudem kümmert sich die Klimaanlage inzwischen um mehr als die Kühlung der Räumlichkeiten: Sie verbessert das Atemklima durch eine erhöhte Luftfeuchtigkeit oder unterstützt Ihre Heizung in der kalten Jahreszeit mit der schnellen Produktion von Warmluft. Die Ausführungen der verschiedenen Hersteller wie etwa ComfeeMidea und Aspen sind in vielen Größen und Farben erhältlich - jetzt einfach mobile Klimaanlagen online kaufen! Kontaktieren Sie uns gern für eine persönliche Beratung unter info@klimaworld.com oder +49 (0)3601 - 408922 300.

> Was sind die Vorteile der mobilen Klimaanlage

> Gibt es eine mobile Klimaanlage ohne Abluftschlauch?

> Muss ich Kältemittel in das mobile Klimagerät nachfüllen?

> Ist die mobile Klimaanlage auch fürs Schlafzimmer geeignet?

> Was kostet eine gute mobile Klimaanlage?

Gitter Liste

Filtern

1-18 von 21

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter Liste

Filtern

1-18 von 21

Seite:
  1. 1
  2. 2

Fragen und Antworten zu mobilen Klimaanlagen

Was sind die Vorteile der mobilen Klimaanlage?

Der größte Vorteil ist die Mobilität und die schnelle Inbetriebnahme der mobilen Klimageräte. Die Bauweise mit einem Abluftschlauch erlaubt es Ihnen, das Klimagerät immer dort aufzustellen, wo der Bedarf an Klimatisierung gerade am größten ist. Zudem entfällt eine bauliche Installation durch einen Klimatechniker ebenso wie die Abnahme.
Die Vorteile auf einen Blick:

  • schnell aufgestellt & betriebsbereit
  • kein Klimatechniker notwendig
  • flexibel im Einsatzort
  • zeitliche und funktionale Programmierung möglich
  • unterschiedliche Leistungsstufen für verschiedene Raumgrößen

Gibt es mobile Klimaanlagen auch ohne Abluftschlauch?

Ja, aber dann muss ein Abluftschlauch sowie ein passender Anschluss im Zimmer vorliegen, an den die mobile Klimaanlage angeschlossen werden kann! Schließlich ist der Abluftschlauch für den Abtransport der heißen Luft aus dem Raum vorgesehen, der abgekühlt werden soll. Ist kein Schlauch am Klimagerät oder für das Klimagerät im Zimmer vorhanden, würde Klimaanlage die Luft einfach wieder ins Zimmer blasen. Es empfiehlt sich, die Öffnung um den Schlauch also möglichst luftdicht zu versiegeln, so dass die warme Luft nach außen abweichen kann und die kühle Luft im Zimmer bleibt. Nur mit der Nutzung des Abluftschlauches macht die mobile Klimaanlage wirklich Sinn. Damit das einfach klappt, gibt es spezielle Abdichtungen wie etwa die Fensterabdichtung für mobile Klimageräte von TCL. Diese hat eine Öffnung, um den Abluftschlauch aus dem Fenster zu führen.

Das mobile Klimagerät ohne Schlauch: 

 

 Klimagerät mit Schlauch

Neben den fest montierten Geräten finden Sie heute auch mobile Klimageräte ohne Schlauch. Die benötigen allerdings ein Außengerät, das an einen Anschluss an der Klimaanlage angeschlossen werden kann - schließlich muss ein Luftaustausch stattfinden können! Mit Außeneinheiten an mehreren Zimmern, können Sie diese kompakten Klimageräte ohne Abluftschlauch flexibel nutzen, etwa tagsüber im Wohnzimmer oder Home-Office. Am frühen Abend rollen Sie es einfach ins Schlafzimmer, um hier für Ihr individuelles Schlafklima zu sorgen. Durch die flexible Nutzung herrscht bei Ihnen stets das richtige Klima vor, egal wo Sie es gerade benötigen! Ohne Abluftschlauch hingegen funktionieren Entfeuchter, die für trockeneres Raumklima sorgen, wenn dies benötigt wird. 

Das mobile Klimagerät mit Abluftschlauch:  

 

Klimagerät mit Schlauch


Das mobile Klimagerät mit Schlauch muss durch einen Fenster- oder Türschlitz verlegt werden. Damit nicht unnötig viel Außenluft nach innen gelangen kann, sollte der durch den Schlauch verursachte Spalt gut abgedichtet werden. In unserem Shop finden Sie – mit und ohne Abluftschlauch – unterschiedliche Gerätetypen vor, die nur zur Raumkühlung oder aber zur Erwärmung und Abkühlung dienen. Zusätzliche Funktionen sind beispielsweise Filtern, Entfeuchten und unabhängige Ventilation.

Muss ich Kältemittel in die mobile Klimaanlage nachfüllen?

Nein, das ist sogar verboten! Bei Klimaanlagen handelt wie auch bei Kühlschränken um ein hermetisch abgeriegeltes, also abgedichtetes Kältesystem – das heißt, das nichts austreten oder eindringen kann. Wenn Sie den Verlust von Kältemittel bemerken oder das Kühlmittel aus der Klimaanlage austritt, rufen Sie den Fachmann! Der repariert das Gerät vor Ort, falls möglich, oder bringt es in die Fachwerkstatt. Das Kühlmittel dürfen Sie keinesfalls selbst austauschen!

Ist die mobile Klimaanlage auch fürs Schlafzimmer geeignet?

Ja, Sie können auch die mobile Klimaanlage im Schlafzimmer einsetzen! Wer bei dem Geräuschpegel etwas empfindlich ist, sollte das Klimagerät zwei bis drei Stunden vor dem Schlafen einschalten. Alternativ lässt sich auch ein Timer oder eine Zeitschaltuhr nutzen, um das Gerät zu bestimmten Zeiten automatisch zu steuern.

Was kostet eine gute mobile Klimaanlage?

Einsteigergeräte sind schon für weniger als 100 Euro zu haben. Diese mobilen Klimaanlagen haben im Vergleich zu den hochpreisigeren Modellen ab 400 Euro jedoch auch Nachteile. Sie sollten also abwägen, welche Preisklasse beim mobilen Klimagerät Ihre Bedürfnisse am besten abdeckt. Dabei sollten der Einsatzort (Größe der Räume), der Einsatzzweck sowie die persönlichen Ansprüche an das Gerät eine Rolle spielen: Wie einfach soll die Bedienung sein, wie gut die Kühlleistung und wie lang die tägliche Einsatzdauer? Generell kosten solide Modelle für den mehrjährigen Betrieb in der Regel um die 250 Euro – dafür gibt es im Angebot auch mal Markengeräte bekannter Hersteller.

Wie viel Leistung braucht meine mobile Klimaanlage?

Prinzipiell lassen sich die Klimaanlagen in jedem Raum flexibel und effizient einsetzen, solange der Wirkungsgrad berücksichtigt wird! Denn sobald ein Raum zu groß ist, um mit der vorhandenen Geräteleistung wunschgemäß klimatisiert zu werden, ist das Klimagerät ineffektiv. Mangelnde Kühlleistung bei anhaltenden Energiekosten sind die Folge! Daher empfiehlt es sich, die benötigte Leistung in jedem Fall zur Verfügung zu stellen, um nicht am falschen Ende zu sparen. Für die leichte Bedienung der Anlage wird zu jedem Produkt eine Infrarot-Fernbedienung mitgeliefert. Das heißt für Sie: Die Nachjustierung läuft bequem per Fingerzeig, ohne dass Sie jedes Mal direkt ans Gerät müssen. Um zu wissen, welche Leistung in Watt für die Klimatisierung Ihrer Räume notwendig ist, nutzen Sie unseren einfachen Klimarechner. Um Ihnen zu sagen, welche Klimaanlage Sie überhaupt brauchen, steht der Klimakonfigurator bereit. 

Haben die mobilen Klimaanlagen Räder?

Ja, an der Unterseite der mobilen Klimageräte befinden sich Rollen. Dank denen können Sie die flexiblen Klimaanlagen schnell und in den nächsten Raum rollen, und diesen abkühlen, bevor es in den nächsten Raum geht.