Währung

Service-Hotline

Mo bis Fr von 08:00 - 17:00 Uhr

Westech | Solarpaket WT-B/22 Röhrenkollektorset 22-4 | 15,04 m²

Das Solarpaket WT-B/22-4  im Set mit 4 Hochleistungs-Vakuum-Röhrenkollektoren von Westech Solar Energy.

Artikelnummer
4-WT-B/22-SET
inkl 19% MwSt 4.999,90 € bisher: 5.289,99 €
Auf Lager Lieferzeit: 
1 - 3 Werktage**
Versandgewicht: 
391,50 kg (Speditionsversand)

Produkt Details

Beschreibung

Westech | Solarpaket WT-B/22 Röhrenkollektorset 22-4 | 15,04 m²

Das Set besteht aus:

  • 4x Hochleistungs-Vakuum-Röhrenkollektor WT-B/22
  • 1x Zweistrang Solarpumpenstation mit Hocheffizienzpumpe Hydra
  • 1x Temperaturdifferenzregelung Sorel MTDC V5
  • 1x Solarausdehnungsgefäß 35 L
  • 16x Dachhaken
  • 3x PT 1000 Fühler mit Silikonleitung
  • 1x Verbindungsschlauch, Kappenventil und Halterung
  • 1x Kanister Solarflüssigkeit 20 kg
  • 2x Klemmringverschraubungen 22 mm x 3/4
  • 3x Kollektorverbinder mit Klemmringverschraubung

Hochleistungs-Vakuum-Röhrenkollektoren WT-B/22

Robuste Konstruktion aus Kupfer, Aluminium und Glas unter Beachtung von Korrosion und Wärmedehnungen. Beste Wärmeübertragung durch direkt umflossenen Kondensator. Ein Kollektor, der bei weitem die Funktionalität und das Design seiner Konkurrenten übertrifft.

Der Sammlerkasten des Kollektors besteht aus dem Kupferrohr-Kern. Das Solarmedium fließt durch den Kupferrohr-Kern und gibt gleichzeitig die Wärme an den Kupferrohr-Kern ab. Die sehr effektive Spezialisolierung und das Gehäuse aus korrosionsbeständigem ALUMINIUM minimieren thermische Verluste auf ein Mindestmaß. Die einzelnen Vakuumröhren sind nebeneinander in Reihe eingesteckt und geben schon nach 2 Minuten über den Heatpipe-Kopf die Wärme an den Sammler ab.

Durch die trockene Anbindung der Kollektorröhren ist der Ein- und Ausbau einzelner Röhren möglich, ohne die Solaranlage entleeren zu müssen. Hochwertigste, korrosionsbeständige Materialien garantieren eine hohe Betriebssicherheit und lange Nutzungsdauer. In einem speziellen Absorber zirkuliert ein Trägermedium, das bei Sonneneinstrahlung verdampft und die Wärme über einen Wärmetauscher an das Solarmedium abgibt. 

Vorteile Röhrenkollektor WT-B 58/22:

  • Rahmen aus Aluminium
  • Sammelrohr aus Kupfer mit 15 bar Prüfdruck
  • Kollektorabdeckung beschichtetem Aluminium
  • Trockene Heat-Pipe-Anbindung zum Sammelrohr
  • Hochtemperaturisolierung bis 1000 °C
  • Direkt umflossener Kondensator, daher höchste Leistung
  • hervorragendes Design
  • leistungsstärkster Kollektor
  • 10 Jahre Garantie auf Röhren
  • unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis
  • 24 mm Heatpipe zur besseren Wärmeübertragung

Zweistrang Solarstation mit Hocheffizienzpumpe Hydra

Die Durchflussmessung beruht auf dem bewährten Schwebekörper Prinzip. Die Mess- und Anzeigeeinheit ist im Armaturkörper integriert. Die Entlüftung erfolgt durch besondere strömungstechnische Maßnahmen, wobei die Luft im Oberteil der Entlüfterflasche gesammelt wird und sporadisch abgelassen werden kann. Über das anfallende Luftvolumen lassen sich somit Undichtheiten im System erkennen. Aufgrund der robusten Konstruktion ist die Solarpumpe auf Langlebigkeit ausgelegt.

Hydraulisch korrekt abgeglichene und entlüftete Anlagen gewähren eine optimale Energieausbeutung und sind somit wirtschaftlicher im Sinne der erlassenen Energiesparverordnung.

Mit den bereits für Frostschutz geeichten Skalen kann der Fachmann vor Ort, ohne Hilfe von Tabellen oder Korrekturkurven, die exakten Durchflusswerte einstellen und kontrollieren. Schulungen und teure Messgeräte sind nicht mehr nötig. Die Montage und Entlüftung kann von einer Person alleine ausgeführt werden. Einfaches Befüllen und Spülen der Anlage durch integrierte Befüll- und Spüleinrichtung 

Vorteile der Solarstation:

  • Kostengünstige Montage und Befüllung (Einmannmontage)
  • Erhebliche Erleichterung im Befüllen, Spülen und Entleeren der Anlage durch 
    eingebaute Befüll und Spüleinrichtung
  • Kollektor- und Speicherteil für Montagearbeiten trennbar
  • Einfacher Pumpenwechsel (saug- und druckseitig absperrbar)
  • Genaues und schnelles Einregulieren ohne Hilfe von Diagrammen, 
    Tabellen oder teuren Messgeräten
  • Funktionskontrolle mittels Volumenstromdirektanzeige im SETTER
  • Ableseskala in l/min bereits für Glykolgemische = 2,3 mm²/s geeicht
  • Stetige Luftabscheidung während des Anlagebetriebes
  • Einfaches Entlüften direkt an der Station
  • Jede handelsübliche Steuerung anschließbar
  • Bediensicher und wartungsfrei

Technische Daten:

  • Max. Betriebstemperatur: 110 °C
  • Max. Betriebsdruck: 10 bar 
  • Anschlüsse 3/4" Außengewinde
  • Messgenauigkeit +/-10 % (vom Endwert)
  • Armaturengehäuseteile aus Messing
  • Innenteile aus rostfreiem Stahl, Messing und Kunststoff
  • Schauglas aus Borosilikat
  • O-Ringdichtungen aus EPDM
  • 2 integrierte Thermometer -100 °C
  • Maße: 460x310x190 mm
  • Gewicht: 4,9 kg
  • Max: Eingangsleistung: 65 W
  • Spannung: 220-240 V bei 50-60 Hz

Durchflussmedien:

  • Heizungswasser
  • Kühlwasser
  • Solarmedien

Normenkonformität:

  • Die Pumpengruppe erfüllt die Anforderungen der Verordnung (EU) Nr. 622/2012 der Kommission bezüglich der Ökodesign-Anforderungen für Umwälzpumpen

Temperaturdifferenzregelung Sorel MTDC V5

Dieser Regler ist speziell für Solarthermie und Feststoffkessel konzipiert worden. Der MTDC V5 verfügt über 27 Basissysteme, 4 Temperatureingänge für PT1000 Temperaturfühler, zwei Relaisausgänge mit 230 V AC und einem 0-10 V DC oder PWM Ausgang.

Technische Daten:

  • Spannungsversorgung: 100 - 240 V AC, 50-60 Hz
  • Eigenverbrauch: 0,5-2,5 W
  • Interne Sicherung: 2 A träge 250 V
  • Schutzart: IP40
  • Schutzklasse: II
  • Überspannungskategorie: II
  • Verschmutzungsgrad: II
  • Schnittstelle: Feldbus CAN

Ein-/Ausgänge:

  • PT1000 Messbereich: -40 °C - 300 °C
  • PT1000 Eingänge: 4 (S1, S2, S3, S4)
  • Mechanisches Relais: 2x 230 V AC, 460 V A (R1,R2)
  • Ausgang V1 (oder):
    • 0...10 V: (+/-10 %), 10 kOhm
    • PWM: 1 kHz, Pegel 10 V

Max. Kabellänge:

  • S1, S2, S3, S4: < 30 m
  • CAN: < 3 m; bei > 3 m ein abgeschirmtes Twisted-Pair-Kabel, die Abschirmung einseitig erden, max. Systemlänge 200 m
  • V1 (0...10 V/PWM): < 3 m
  • R1, R2 (mech. Relais): < 10 m

Zulässige Umgebungsbedingungen:

  • Betrieb: 0 °C - 40 °C, bei 25 °C max. 85 % Luftfeuchtigkeit
  • Transport/Lagerung: 0 °C - 60 °C, keine Betauung

Sonstige Daten und Abmessungen:

  • Gehäuseausführung: 2-teilig Kunststoff ABS
  • Montagemöglichkeiten: Wandmontage optional Schalttafeleinbau
  • Abmessungen gesamt: 163 mm x 110 mm x 52 mm
  • Ausschnitt-Einbaumaße: 157 mm x 106 mm x 31 mm
  • Anzeige: Vollgrafisch 128 x 64 dots
  • Leuchtdiode: Mehrfarbig
  • Echtzeituhr: RTC mit 24h Gangreserve
  • Bedienung: 4 Eingabetasten
  • Menüsprachen: DE, EN, FR, ES, PT, IT, GR, DK, NL, SE, FI, CZ, RU, PL

Solarausdehnungsgefäß mit Standfuß

Das Solarausdehnungsgefäß der VSB-Serie wurde speziell für den Einsatz in Solaranlagen entwickelt. Die hochtemperaturbeständige Membran aus EPDM-HT gewährleistet einen störungsfreien Betrieb bei Temperaturen bis zu 140 °C. Eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme ist das Abkühlgefäß VSI, welches vor dem Ausdehnungsgefäß installiert wird und verhindern soll, dass die Membran bei Übertemperatur beschädigt wird.

  • Betriebstemperatur: -10 °C --> +140 °C
  • Farbe: RAL 9010
  • Gummimembran EPDM-HT Hochtemperatur
  • max. Betriebsdruck: 10 bar
  • Vordruck: 2,5 bar
  • Anschluss: 3/4 Zoll

Dachhaken

Material: WNr. 1.4016 (X6Cr17), AISI 430

Ein ferritischer, 17-prozentiger Chromstahl

Verwendung: Der hohe Chromgehalt verleiht dem Stahl eine gute Beständigkeit gegen Wasser, Wasserdampf, Luftfeuchtigkeit sowie schwache Säuren und Laugen. Die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig, z. B. für Haushalts- und Küchengeräte, im Gastgewerbe, bei der Nahrungsmittel- und Getränkeproduktion, in der Möbelindustrie, Innenarchitektur, Medizintechnik und in bestimmten Zweigen der chemischen Industrie, bei Sanitär-, Heizungs- und Klimaanlagen und in vielen anderen Bereichen.

  • Grundplatte 60x140 5 mm
  • Biegeteil 25x5 mm
  • Einbauhöhe 160 mm

PT 1000 Fühler mit Silikonleitung

  • Fühlerhülse Abmessungen: DA = 6,0 mm; L = 50 mm Werkstoff Edelstahl 1,4571
  • Leitermantel aus Silicon
  • Farbe: schwarz
  • Leiter: Flexible Cu-litze DIN VDE 0295
  • Adern: 2 x 0,34 mm² Silicon Isoliert
  • Adernfarbe: schwarz/blau
  • Leitungslänge: 2000 mm
  • Leitertemperaturbereich: Dauertemperatur von -50 °C bis 200 °C und kurzzeitig bis 260 °C
  • Sensorelement: PT1000 DIN EN 60751
  • Widerstand: IC = 2 mA, R0 = 1000

Mit steigender Temperatur vergrößert sich der Widerstand.

Verbindungsschlauch, Kappenventil und Halterung

Kappenventil für geschlossene Heizungsanlagen nach DIN 4751/2. Verplombte Messing-Absperrarmatur zur Wartung und zum problemlosen Austausch von Membran-Ausdehnungsgefäßen ohne Entleerung der Anlage.

Für Heizungsausdehnungsgefäß oder Solarausdehnungsgefäß geeignet.

Technische Daten:

  • Messing 3/4 Zoll IG
  • Entleerungshahn und Plombiersatz
  • Nenndruck PN 10
  • Max. Betriebstemperatur 130 °C
  • Entleerungsleistung KVD = 1,25
  • DIN 4751 T2

Solarflüssigkeit Wesol HTS

Gebrauchsfertige, rückstandsfrei verdampfende Spezial-Wärmeträgerflüssigkeit für Solaranlagen und Wärmepumpen mit hoher thermischer Belastung. Westech-Liquid ist eine schwach riechende Flüssigkeit auf Basis einer wässrigen Lösung des nicht gesundheitsschädlichen 1,2-Propylenglykols. Es wurde speziell für den Einsatz als Wärmeträger in Solaranlagen mit hoher thermischer Belastung (Vakuumröhrenkollektoren) sowie für Wärmepumpen konzipiert. Die speziellen Korrosionsinhibitoren schützen die im Anlagenbau verwendeten Metall- und Kunststoffwerkstoffe vor Korrosion, Alterung und Inkrustierungen. Somit bleibt der Wirkungsgrad der Anlagen bis max. 250 °C  erhalten.

Wesol HTS hält die Wärmeübertragungsflächen sauber und sichert so einen gleich bleibend hohen Wirkungsgrad der zu schützenden Anlage.

  • Aussehen: klare, rosa, hygroskopische Flüssigkeit
  • Dichte bei 20 °C: 1.042 g/cm³             
  • Brechungsindex nD20: 1.385
  • pH-Wert: 7,5-8,5
  • Reservealkalität: min. 20 ml 0.1 n HCl
  • Viskosität (20 °C) 5.0 mm²/s
  • Siedepunkt: 103 °C
  • Flammpunkt: keiner
  • Wassergehalt: <50 %
  • Kälteschutz: bis -28 °C

Klemmringverschraubungen 22 mm x 3/4

3/4 Zoll AG auf Klemmringverschraubung 22 mm zum Verbinden von Edelstahlwellrohr DN 16 mit 22 mm Kupferrohr oder Solarkollektor

  • kein Löten
  • einfaches Verschrauben
  • lösbare Verbindung

Kollektorverbinder mit Klemmringverschraubung

Flexible Verbindung zwischen zwei Kollektorgehäusen

  • Edelstahlwellrohr DN 16 3/4 Zoll Isoliert 
  • 2 Dichtungen
  • 2 Klemmringverschraubungen 22 mm x 3/4 Zoll AG 

Gesamtlänge 18 cm - Dadurch ergibt sich ein Abstand von 24 cm zwischen den Sammlerkasten der Kollektoren.

 


Mehr Informationen

Mehr Informationen
Artikel Einheit St
Abmessung in mm
Länge 180
Breite 1920
Höhe 2000
EAN 4260566032839
Design sonstige
Farbe sonstige
Gewicht in kg 391.200000
Lieferzeit 1 - 3 Werktage**
WEEE-Reg.-Nr. DE 18589738
Paketbezeichnung Solarset WT-B/22 Paket 22-2 mit 15,04 m²
Anzahl Vakuumröhren 22 je Kollektor
Anlagengrösse 15,04 m² gesamt (SET)
Frostschutz Solarflüssigkeit Wesol HTS 20 Liter
Ersatzröhren Optional
Dachschienen Optional
Dachhaken inkl.
Wärmeleitpaste Optional
Bruttofläche gemäß BAFA 3,68 m² je Kollektor
Aperturfläche 2,07 m² je Kollektor
Absorberfläche 1,79 m² je Kollektor
Anordnung Harfe
Max Betriebsdruck 6 bar
Sammlerinhalt 1,4L
Stagnationstemperatur 220°C
Material Rahmen ALCu / Glas / Steinwolle
Material Glas Borosilikatglas 1,6mm-2,0mm / Material Absorber Ail-N/AI auf Glas
Durchmesser Vakuumröhren 58 mm
Länge Vakuumröhren 1812 mm

Frage zum Produkt

Produkt: Westech | Solarpaket WT-B/22 Röhrenkollektorset 22-4 | 15,04 m²

  1. * (Pflichtfelder)

Downloads

pdf
(Größe: 13.8 MB)

Bewertungen

Seien Sie der erste, der dieses Produkt bewertet

Sie bewerten: Westech | Solarpaket WT-B/22 Röhrenkollektorset 22-4 | 15,04 m²

Wählen Sie Ihre Bewertung

FAQ

Es sind leider keine FAQ´s für dieses Produkt vorhanden.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Zahlungsmöglichkeiten: