Währung

Service-Hotline

Mo bis Fr von 08:00 - 17:00 Uhr

MITSUBISHI | Klimaanlagen-Set SUZ/MLZ-KP25VF | 2,5 kW

Kompakte Deckenkassette mit geringer Einbauhöhe inklusive Blende, Fernbedienung und Außeneinheit für energiesparenden, flüsterleisen Monosplit-Betrieb.

MLZ-KP25-KL

2.722,25 € bisher: 4.386,90 €

Auf Lager Lieferzeit:  4 - 8 Werktage** Versandgewicht:  0,00 kg (Speditionsversand)

Energieeffizienzklasse(n)

Kühlen
A++
Heizen
A+

Produktdatenblatt

Datenblatt-Download Datenblatt-Download

Produktkonfigurator

MITSUBISHI | Klimaanlagen-Set SUZ/MLZ-KP25VF | 2,5 kW

MITSUBISHI Monosplit-Außengerät | SUZ-M25VA2 | 2,5 kW
MITSUBISHI | 1-Wege-Deckenkassette MLZ-KP25VF | 2,5 kW | ohne Blende
MITSUBISHI | Blende für 1-Wege-Deckenkassette | MLP-444W
MITSUBISHI | WiFi-Adapter für MELCloud | MAC-587IF-E
MITSUBISHI | Interface zur Integration ins M-Net | MAC-334IF-E
MITSUBISHI | Interface zur Gruppenbildung | MAC-497IF-E
MITSUBISHI | Kabelfernbedienung Deluxe | PAR-41MAA
MITSUBISHI | Kabelfernbedienung Kompakt | PAC-YT52CRA
MITSUBISHI | Kabelfernbedienung Touch | PAR-CT01MAA-S | weiß
MITSUBISHI | Fernbedienung Touch Bluetooth | PAR-CT01MAA-SB-D | weiß
MITSUBISHI | Fernbedienung Touch Bluetooth | PAR-CT01MAA-PB | schwarz
MITSUBISHI | Wandhalterung für Fernbedienung | MAC-1300RC
MITSUBISHI | Schnittstellen-Modul für KNX-EIB-Bus | ME-AC/KNX-1
ohne
Auswahl Verbindungsleitungen
Menge Rabatt Preis/Stück
6
5 %
3,95 €
7
7 %
3,85 €
8
10 %
3,75 €
9
12 %
3,65 €
10
14 %
3,55 €
15
17 %
3,45 €
20
19 %
3,35 €
30
22 %
3,25 €
50
24 %
3,15 €
Menge Rabatt Preis/Stück
6
3 %
5,52 €
7
7 %
5,28 €
8
11 %
5,10 €
9
15 %
4,86 €
10
18 %
4,68 €
15
20 %
4,56 €
20
21 %
4,50 €
30
23 %
4,38 €
50
25 %
4,26 €
Bördelmuttern montiert
Bördelmuttern beiliegend
Bördelmutter Überwurfmutter für Klimaanlage und Wärmepumpe 1/4''
Bördelmutter Überwurfmutter für Klimaanlage und Wärmepumpe 3/8''
SERVICE Kältemittelleitung gebördelt
2m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
3m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
4m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
5m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
6m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
7m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
8m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
9m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
10m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
11m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
12m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
13m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
14m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
15m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
16m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
17m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
18m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
19m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
20m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
21m Kommunikationsleitung 5x1,5mm²
ohne
Kondensatschlauch-Klimageräte, flexibel Ø 16/18mm-geriffelt Zuschnitt
Kondensatschlauch Ø 16mm mit Gewebeeinlage
LINUM | Installationsverbindung grün | Ø 25 mm
Endlos-Schelle Ø 12-25
GUS Dämpfungssockel aus Gummi für Klimaanlagen 600 mm | 2 Stück
Wandkonsole für Außengeräte 55 cm Armlänge
Menge Rabatt Preis/Stück
2
11 %
31,15 €
4
19 %
28,35 €
Schwingungsdämpfer 4 Stück für Klimaanlagen und Wärmepumpen
Menge Rabatt Preis/Stück
2
26 %
7,36 €
4
33 %
6,67 €
universelle Dachkonsole für Klimaanlagen | Schrägdächer 9 bis 45 Grad
Menge Rabatt Preis/Stück
2
7 %
46,45 €
4
12 %
43,96 €

* Erforderliche Felder

Ihre Anpassung

MITSUBISHI | Klimaanlagen-Set SUZ/MLZ-KP25VF | 2,5 kW

MITSUBISHI | Klimaanlagen-Set SUZ/MLZ-KP25VF | 2,5 kW

    2.829,65 €

    Produkt Details

    Beschreibung

    MITSUBISHI Klimaanlage MLZ-KP25VF mit 2,5 kW Kühlleistung

    Selbst in der niedrigsten Einbaudecke ist noch genügend Platz für die 1-Wege-Deckenkassette MLZ-KP, denn ihre Einbauhöhe beträgt nur 185 mm. Die Luft kann nahezu horizontal in den Raum geleitet werden und diesen damit sehr komfortabel klimatisieren. Zudem sorgt die 3D-Luftklappensteuerung für eine optimale Luftverteilung im Raum.


    Elegant und komfortabel

    Die Deckenkassette ist sowohl für den privaten Einsatz als auch zur Nutzung in Büros oder Praxen bestens geeignet. Für eine bedarfsgerechte Klimatisierung lässt sich die Luftaustrittsgeschwindigkeit über zwei Einstellungen an die Raumhöhe anpassen: Standard für 2,4 Meter hohe Räume und High-Ceiling für Räume mit einer Deckenhöhe von bis zu 2,7 Meter. Die Richtung des Luftstroms ist zusätzlich über die Fernbedienung individuell einstellbar.

    Die preisgekrönte Design-Blende bindet die Deckenkassette optisch anspruchsvoll, elegant und doch unauffällig in das Deckenbild des Raumes ein. Sie besticht durch geschmackvolles und neutrales Design in Reinweiß, eine flache Aufbauhöhe von nur 24 mm, sowie eine wartungsfreundliche Handhabung. Der Luftauslass erfolgt 1-seitig, motorbetriebene Luftleitlamellen sorgen für komfortable und zugfreie Lufteinbringung. Die Blende ist komplett nach den gängigen Vorschriften verdrahtet, Steuerung und Spannungsversorgung erfolgen über das Klimagerät.

    Effizienter und flexibler Einsatz

    Klimaanlagen von MITSUBISHI ELECTRIC sind darauf ausgelegt, energiesparend zu arbeiten. Durch den Einsatz von Invertertechnologie passt sich die Verdichterleistung immer dem tatsächlichen Kühl- sowie Heizbedarf der Anlage an und arbeitet daher äußerst effizient. Das schont die Umwelt und senkt die Energiekosten.

    Standardmäßig ist das Gerät mit einer hochwertigen Kondensatpumpe mit einer Förderhöhe von 50 cm ausgestattet. Dank der kompakten Größe und dem geringen Gewicht, lässt sich die Deckenkassette schnell und einfach installieren.

    Mit diesem praktischen Klimaanlagen-Set erhalten Sie die Inneneinheit MLZ-KP und die dazu passende Außeneinheit. Genießen Sie energiesparenden Kühl- und Heizbetrieb dank modernster Invertertechnologie.


    Ausstattung

    MELCloud (optional)

    Das Gerät kann um einen WiFi-Adapter ergänzt werden und über die Steuerungssoftware MELCloud per Smartphone, Tablet oder Computer fernbedient werden.

    Kabelfernbedienung anschließbar

    Das Gerät kann mit einer Kabelfernbedienung ausgerüstet werden.

    Econo Cool

    Spart zusätzlich Energie, indem im Kühlbetrieb die Set-Temperatur automatisch um 2 °C angehoben wird. Die minimierte Kälteleistung wird durch ein spezielles Lüfterprogramm nicht wahrgenommen.

    Wochentimer
    Mit dem Wochentimer können bis zu vier individuelle Schaltpunkte für jeden Tag programmiert werden. Das Gerät lässt sich flexibel ein- und ausschalten. Außerdem kann bei jedem Schaltpunkt auch eine Temperaturvorgabe erfolgen. Somit ist eine bedarfsgerechte und energiesparende Steuerung möglich.
    Ein/Aus-Timer
    Mit dem Ein/Aus-Timer lassen sich eine feste Einschalt- und Ausschaltzeit programmieren.
    Auskühlschutz
    Die minimal einstellbare Temperatur im Heizbetrieb beträgt 10 °C. Das sorgt für einen sparsamen Betrieb in nicht genutzten Räumen. Zudem wird ein zu starkes Auskühlen verhindert.
    Horizontaler Swing

    Die Luftaustrittsklappe schwenkt hin und her und versorgt so auch großflächige Räume mit konditionierter Luft.

    Vertikaler Swing

    Die Luftaustrittsklappe bewegt sich auf und ab und erreicht damit eine angenehme Verteilung der konditionierten Luft in alle Bereiche des Raumes.

    Automatische Lüftersteuerung

    Sorgt für die optimale Luftmenge je nach Leistungsbedarf. Wenn kurz nach dem Einschalten viel Leistung benötigt wird, schaltet das Gerät automatisch auf eine hohe Stufe. Beim Erreichen der gewünschten Temperatur wird die Luftmenge automatisch reduziert.

    Luftreinigungsfilter mit Silber-Ionen Beschichtung

    Filtert groben Staub (>800 μm) aus der Raumluft und beugt einer Verschmutzung des Wärmetauschers vor. Durch die Silber-Ionen-Beschichtung beseitigt der Filter zuverlässig Gerüche und scheidet Bakterien und Schimmel aus der Raumluft ab.

    V-Blocking-Filter (optional)

    V-Blocking-Filter mit antiviraler Wirkung hemmt anhaftende Viren und andere Schadstoffe wie Bakterien, Schimmel und Allergene. Zweischichtiger Filter aus Vliesstoff und elektrostatischer Oberfläche filtert kleine Partikel aus der Raumluft.

    Winterregelung

    Mit der integrierten Winterregelung ist ein Kühlbetrieb auch bei tiefen Außentemperaturen möglich. Die Drehzahl des Außengerätelüfters wird automatisch reduziert, um den Kondensationsdruck stabil zu halten.

    Wärmepumpenbetrieb

    Mit der Wärmepumpenfunktion lassen sich die Räume energiesparend beheizen. Hohe Wirkungsgrade auch bei tiefen Temperaturen sorgen für einen geringen Energieverbrauch. In vielen Fällen können konventionelle Heizsysteme durch Wärmepumpen ersetzt werden.

    Kondensatpumpe

    Die Geräte verfügen standardmäßig über eine integrierte Kondensatpumpe zur einfachen Kondensatabfuhr mit einer Förderhöhe von 50 cm.

    Wiedereinschaltung nach Spannungsausfall

    Die Geräte starten bei Wiedereinschalten der Spannung automatisch mit der letzten gewählten Einstellung. Dadurch wird eine hohe Betriebssicherheit gewährleistet.

    Vorgefüllt mit R32

    R32 (Difluormethan [CH2F2]) gehört zur Gruppe der HFKW-Kältemittel. Es kommt bereits seit vielen Jahren als eine Komponente des Kältemittels R410A zum Einsatz und genügt aufgrund seines GWPs von 675 bereits heute den Anforderungen der F-Gas-Verordnung für 2025.

    Qualitätssiegel für Split-Geräte

    Das Split-Kimagerät hat das Qualitätssiegel Raumklimageräte des Fachverbandes Gebäude-Klima e. V. (FGK) erhalten.

    Inverter

    Das Außengerät ist mit der energiesparenden Invertertechnologie ausgestattet.

    Replace-Technologie

    Das Inverter-Außengerät ist standardmäßig mit der Replace-Technologie ausgerüstet, die ein einfaches Wiederverwenden von bestehenden R22- und R407C-Rohrleitungen ermöglicht.


    Lieferumfang Basispaket

    • 1 × Deckenkassette MLZ-KP25VF
    • 1 × Design-Blende MLP-444W
    • 1 × Infrarotfernbedienung mit Halterung
    • 1 × Monosplit-Außeneinheit SUZ-M25VA

    Optional wählbar

    • Regelungszubehör
    • Kältemittelleitung
    • Kommunikationsleitung
    • Kondensatschlauch
    • Montagezubehör für das Außengerät


    Mehr Informationen

    Mehr Informationen
    Artikel Einheit Set
    EAN 4062852633382
    Modell Name MLZ-KP25VF + SUZ-M25VA
    Design Modern
    Farbe weiss
    Gewicht in kg 49.0
    Lieferzeit 4 - 8 Werktage**
    Anzahl Innengeräte 1
    Innengeräte-Typ 1-Wege Deckenkassette
    BTU 8530
    Kühlleistung (min. - max.) 2,5 kW (1,4 - 3,2)
    SEER** 6,2
    Heizleistung (min. - max.) 3,2 kW (1,4 - 4,2)
    SCOP** 4,4
    Innengerät MLZ-KP25VF
    Breite Inneneinheit 1102 mm
    Höhe Inneneinheit 185 mm
    Tiefe Inneneinheit 360 mm
    Abmessungen Blende 1200 × 24 × 424 mm
    Gewicht Innengerät 15,5 kg
    Gewicht Blende 3,5 kg
    Spannungsversorgung 230 V / 1 Ph / 50 Hz
    Nennleistungsaufnahme Kühlen/Heizen* 0,040 kW
    Nennbetriebsstrom Kühlen/Heizen* 0,40 A
    Luftvolumenstrom Kühlen/Heizen max. 528 / 552 m³/h
    Schalldruckpegel min/max*** 27 / 38 dB(A)
    Max. Schallleistungspegel Kühlen 52 dB(A)
    Schutzklasse Innengerät IP24
    Fernbedienung beiligend Ja
    Fernbedienung-Typ Infrarotfernbedienung SG175
    Außengerät SUZ-M25VA
    Breite Ausseneinheit 800 mm
    Höhe Ausseneinheit 550 mm
    Tiefe Ausseneinheit 285 mm
    Gewicht Aussengerät 30 kg
    Spannungsversorgung 230 V / 1 Ph / 50 Hz
    Schalldruckpegel Außengerät 45 dB(A)
    Rohrleitungsgröße Fl.-Seite 1/4 Zoll / 6,00 mm
    Rohrleitungsgröße Gas-Seite 3/8 Zoll / 10,00 mm
    Maximale Gesamtleitungslänge 20 m
    Maximale Höhendifferenz 12 m
    Kältemittel / GWP R32 / 675
    Kältemittel Grundfüllmenge / CO² - Äquivalent 0,65 kg / 0,44 t
    Nachfüllmenge 20 g/m (Gilt ab 8 Meter, da Außengerät bis 7 Meter vorgefüllt)
    Einsatzgrenze Kühlen -10 °C bis 46 °C
    Einsatzgrenze Heizen -10 °C bis 24 °C
    Schutzklasse Außengerät IP24
    Technische Funktionen Inverter, Replace-Technologie, Qualitätssiegel für Split-Geräte
    Komfortfunktionen MELCloud via WiFi Adapter möglich, Econo Cool, Ein/Aus Timer , Wochentimer, Auskühlschutz, Kabelfernbedienung anschließbar
    Funktionen für Luftqualität Horizontaler Swing, Vertikaler Swing, Automatische Lüftersteuerung, V-Blocking-Filter, Silber-Ionen-Luftreinigungsfilter
    Funktionen Installation /Wartung Wärmepumpenbetrieb, Winterregelung, Spannungsausfall, Vorgefüllt mit R32, Kondensatpumpe
    optimale Raumgroesse bis ca. 30 m²
    Hinweise

    *Die Versorgung und Absicherung der Innengeräte erfolgt in der Regel gemeinsam mit dem Außengerät (ein Hauptschalter für Außen- und Innengeräte gemeinsam). Inverter-Außengeräte versorgen das Innengerät mit Spannung. **SEER: Jahresarbeitszahl im Kühlbetrieb, SCOP: Jahresarbeitszahl im Heizbetrieb, nach EN14825 ***gemessen mittig in 1,5 m Entfernung unterhalb des Gerätes im Kühlbetrieb

    Hersteller Mitsubishi Electric
    Energie Klasse - Kühlen A++
    Energie Klasse - Heizen A+
    Kühlleistung in kW 2,5
    Energieeffizienz Kühlen (bei Klima SEER) 6,2
    Energieverbrauch (SEER / Jahr) 141
    Energieleistung Heizen G in kW 2,2
    Energieeffizienz Heizen G (SCOP) 4,4
    Energieverbrauch Heizen G (SCOP / Jahr) 697
    Lautstärke innen in dB 52
    Lautstärke Außen in dB 59
    Energieeffizienzklasse Heizen A+
    Energieeffizienzklasse Kühlen A++

    Frage zum Artikel

    Frage zu:

    MITSUBISHI | Klimaanlagen-Set SUZ/MLZ-KP25VF | 2,5 kW

    1. * (Pflichtfelder)

    1. Mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Datenschutzhinweise bin ich einverstanden.

    Bewertungen

    Seien Sie der erste, der dieses Produkt bewertet

    Sie bewerten: MITSUBISHI | Klimaanlagen-Set SUZ/MLZ-KP25VF | 2,5 kW

    Wählen Sie Ihre Bewertung

    FAQ

    Welchen Geräuschpegel hat eine Klimaanlage?

    Mit einem Schalldruckpegel von nur 19 Dezibel in einem Meter Entfernung vom Gerät bietet Mitsubishi Electric eines der leisesten Klimageräte am Markt. Diesen Geräuschpegel nehmen Ihre Ohren sogar noch leiser wahr, als das Geräusch von Blättern, die im Wind rascheln. Die Geräte sind damit nahezu geräuschlos und zum Beispiel ideal zur Kühlung Ihres Schlafzimmers geeignet. Da lässt es sich prima bei geschlossenem Fenster schlafen. Störende Umgebungsgeräusche können draußen bleiben. Die Außengeräte haben schwingungsgedämmt gelagerte Verdichter und besonders laufruhige Ventilatoren. So werden auch die Nachbarn nicht durch den Betrieb des Gerätes gestört. Bei einigen Geräten lässt sich der Geräuschpegel im Nachtmodus zusätzlich um weitere 3dB(A) absenken.


    Wie viel Strom braucht eine Klimaanlage?

    Klimaanlagen von Mitsubishi Electric sind darauf ausgelegt, energiesparend zu arbeiten. Dazu trägt vor allem die energieeffiziente Inverter-Technologie der Außengeräte bei, die sich stufenlos an den tatsächlichen Kühl- oder Heizbedarf anpasst. Die Geräte erreichen so Energieeffizienzklassen bis zu A+++. 

    Die genauen Kosten für den Betrieb Ihrer Anlage hängen dann individuell von der Beschaffenheit Ihrer Räume und Ihren Nutzungswünschen ab. Im Gegensatz zu anderen Haushaltsgeräten wie zum Beispiel Kühlschränken kommen Klimaanlagen für den häuslichen Gebrauch allerdings nur saisonal und nicht dauerhaft zum Einsatz. So haben Sie den Stromverbrauch Ihres Klimagerätes über die Einstellung der Zieltemperatur und der Nutzungsdauer jederzeit bewusst in der Hand. Wenn vorhanden, besteht auch die Möglichkeit, die Anlage an die hauseigene Photovoltaikanlage anzuschließen.


    Kann eine Klimaanlage Zugluft erzeugen?

    Die Klimageräte von Mitsubishi Electric verfügen über unterschiedliche Funktionen gegen Zuglufterscheinungen. Sie haben flexibel einstellbare Lamellen zur Luftführung, die sich sowohl horizontal als auch vertikal steuern lassen. So erzeugen sie, wenn gewünscht, sogar einen fast horizontalen Luftstrom, der zunächst an der Zimmerdecke entlangläuft und sich dann allmählich absenkt. Der sogenannte 3D i-see Sensor erkennt die Anzahl und Position der Personen im Raum und lenkt den Luftstrom von ihnen weg.


    Kann man sich von einer Klimaanlage erkälten?

    Nein. Wichtig ist die richtige Pflege und Einstellung Ihrer Klimaanlage.

    Regelmäßige Filterreinigung:

    Die Klimageräte von Mitsubishi Electric sind mit unterschiedlichen Filtern ausgestattet, durch die die Raumluft bei der Klimatisierung strömt. Je nach Filtertyp können negative Umweltfaktoren wie Staub, Pollen, Bakterien, Viren oder Schmutz herausgefiltert werden. Genauso wie bei einem Staubsauger oder einer Dunstabzugshaube müssen diese Filter in regelmäßigen Abständen gesäubert werden, damit die Reinigung der Raumluft einwandfrei funktionieren kann. Ist das gegeben, begünstigt eine Klimaanlage die Qualität der Raumluft eher als dass sie sie verschlechtert. 

    Richtige Einstellung der Raumtemperatur:

    Genauso wichtig ist es, die gewünschte Raumtemperatur nicht zu kalt einzustellen. Für ein angenehmes Raumklima im Sommer reichen schon ein paar Grad Unterschied zur wärmeren Außentemperatur aus. 


    Wie hängen Klimaanlagen und Allergien zusammen?

    Vorab die wichtigste Information zu dieser Frage: In aller Regel ist es sehr unwahrscheinlich, dass Klimaanlagen Allergien auslösen oder in Zusammenhang mit allergischen Reaktionen stehen. Denn moderne und gut gewartete Klimaanlagen dienen genau dem umgekehrten Zweck: Die Luft im Raum zu reinigen und die Raumluft aufzuwerten.

    Die oft gestellte Frage rührt daher, dass Klimaanlagen, wenn sie nicht regelmäßig gewartet werden, gegebenenfalls Mikroorganismen in den Raum geben können. Diese können sich dann in der Anlage ansammeln und im Betrieb in den Raum entweichen. Bei einigen Menschen kann das zu allergischen Reaktionen oder zu Symptomen wie Halskratzen oder Husten führen. 

    Wir empfehlen, das Filtersystem in einer Klimaanlage regelmäßig von einem qualifizierten Fachbetrieb reinigen zu lassen. Wird das berücksichtigt, sorgt die Klimaanlage für eine Verbesserung der Luftqualität: Es können Pollen, Allergene, Bakterien oder sogar Viren – abhängig vom gewählten Filtersystem – aus der Luft gefiltert werden. Ihre Klimaanlage sorgt  also nicht nur für eine angenehme Raumtemperatur, sondern erhöht auch Ihren Wohnkomfort.


    Welchen Einfluss hat eine Klimaanlage auf die Umwelt?

    Klimasysteme arbeiten mit Kältemitteln. Der Begriff Kältemittel ist die allgemeine Bezeichnung von Gasgemischen, die in Geräten zum Einsatz kommen, die Wärmeenergie von der Umgebungsluft auf ein anderes Medium wie Luft oder Wasser übertragen. Solche Geräte sind zum Beispiel auch Kühlschränke, Klimaanlagen im Auto oder Heizungs-Wärmepumpen. Das in den aktuellen Geräten eingesetzte Kältemittel mit der Bezeichnung R32 gehört zur Gruppe der F-Gase oder H-FKWs. Diese Stoffe tragen bei Freisetzung in die Atmosphäre zum Treibhauseffekt bei. Aus diesem Grund sind der Einsatz und das Inverkehrbringen von Kältemitteln EU-rechtlich durch die F-Gase-Verordnung streng überwacht und reguliert. Der Verkauf, der Einbau, die Inbetriebnahme und Wartung einer Klimaanlage darf nur durch entsprechend zertifizierte Fachbetriebe und deren geschulte Mitarbeiter erfolgen. Um Wärmeenergie zwischen Außen- und Innenluft zu übertragen, zirkuliert das Kältemittel in einem geschlossenen Kreislauf, bei dem kein Gas entweichen kann. Sollte bei unsachgemäßem Umgang oder einem Schadensfall Kältemittel entweichen, kann keine pauschale Angabe zum Einfluss auf die Umwelt gemacht werden. Zur besseren Orientierung geben wir hier ein rechnerisches Beispiel: 

    Ein typisches Split-Klimasystem für einen Einzelraum mit Innen- und Außengerät enthält rund 800 Gramm Kältemittel R32. Entweichen davon 5 % durch unsachgemäßen Umgang oder einen Schaden entspricht das 40 Gramm Kältemittel. Das Treibhauspotenzial dieser Menge ist vergleichbar mit dem CO2-Austoß eines Autos auf einer 225 Kilometer langen Fahrt.


    Wie funktioniert eine Split-Klimaanlage?

    Jede Split-Klimaanlage besteht aus einem Außengerät und mindestens einem Innengerät. Dabei steht das Außengerät immer außerhalb der Wohnung oder des Hauses. Je nach Anforderung und Anzahl der zu klimatisierenden Räume gibt es zwei Varianten, wie Sie Ihr M-Serie System nutzen können: als sogenannte Singlesplit-Variante für einen Raum oder als Multisplit-Variante für mehrere oder besonders große Räume.

    Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Zahlungsmöglichkeiten: