Währung

Service-Hotline

Mo bis Fr von 08:00 - 18:00 Uhr

GREE | Monosplit-Klimaanlage SOYAL 9 | 2,7 kW | Quick-Connect

Das stylische Wandgerät verfügt über einen praktischen Personensensor und arbeitet im Kühl- sowie im Heizbetrieb äußerst effizient.

GWH09AKC-K6DNA1A-QC

1.891,43 € bisher: 2.534,78 €

Auf Lager Lieferzeit:  4 - 8 Werktage** Versandgewicht:  0,00 kg (Speditionsversand)

Energieeffizienzklasse(n)

Kühlen
A+++
Heizen
A+++

Produktkonfigurator

GREE | Monosplit-Klimaanlage SOYAL 9 | 2,7 kW | Quick-Connect

GREE | Klima-Wandgerät | GWH09AKC-K6DNA1A/I | 2,7 kW
GREE | Monosplit-Außengerät | GWH09AKC-K6DNA1A/O | 2,7 kW
Kupplungshälften Klimaanlage Anschluss IG 1/4'SAE
Kupplungshälften Klimaanlage Anschluss IG 3/8'SAE
Service: Evakuieren und/oder befüllen von Split-Klima Inneneinheiten
Optionen für Kondensatleitung bei Gefälleverlegung ohne Pumpe anzeigen
ASPEN | Kondensatpumpe SILENT+ MINI ORANGE | FP3313
Kondensatschlauch-Klimageräte, flexibel Ø 16/18mm-geriffelt Zuschnitt
Kondensatschlauch Ø 16mm mit Gewebeeinlage
Kondensatschlauch Ø 6mm mit Gewebeeinlage für Kondensatpumpen
GUS Dämpfungssockel aus Gummi für Klimaanlagen 600 mm | 2 Stück
Wandkonsole für Außengeräte 55 cm Armlänge
Menge Rabatt Preis/Stück
2
11 %
31,11 €
4
19 %
28,31 €
Schwingungsdämpfer 4 Stück für Klimaanlagen und Wärmepumpen
Menge Rabatt Preis/Stück
2
26 %
7,36 €
4
33 %
6,67 €
universelle Dachkonsole für Klimaanlagen | Schrägdächer 9 bis 45 Grad
Menge Rabatt Preis/Stück
2
7 %
46,45 €
4
12 %
43,96 €

* Erforderliche Felder

Ihre Anpassung

GREE | Monosplit-Klimaanlage SOYAL 9 | 2,7 kW | Quick-Connect

GREE | Monosplit-Klimaanlage SOYAL 9 | 2,7 kW | Quick-Connect

    1.792,71 €

    Produkt Details

    Beschreibung

    GREE Wand-Klimaanlage Soyal mit 2,7 kW Kühlleistung

    Leidenschaft, Innovation und der Blick auf die Zukunft sind wichtige Faktoren in der Firmenphilosophie der GREE Electric Appliances Inc. Das Unternehmen ist der weltweit größte Hersteller von Klimaanlagen sowie elektrischen und elektronischen Haushaltsgeräten – jedes dritte, weltweit verkaufte Klimagerät stammt von GREE.

    GREE Wand-Klimageräte – Die perfekten Begleiter durch alle Jahreszeiten

    Die modernen Wand-Klimageräte sorgen für gesteigerten Wohnkomfort und fügen sich mit ihren klaren Designs wunderbar in jeden Wohnraum ein. An heißen Tagen werden Räume perfekt gekühlt und in den Übergangsmonaten kann man mit ihnen auch heizen. Dank Automatikfunktionen geschieht dies bequem und einfach. Zahlreiche weitere Komfortfunktionen, wie Filtersysteme zur Verbesserung der Raumluft, leiser Betrieb, oder automatische Reinigungsfunktionen, lassen die Klimaanlage zu einem geschätzten Bestandteil jedes Wohn-, Schlaf-, Arbeits- oder Kinderzimmers werden.

    Soyal – Stylishes Design und energiesparende Klimatisierung

    Die stylische Form und die hochwertige Oberfläche des Wandgerätes Soyal sind ein echter Hingucker. Ein weiteres Highlight ist der eingebaute Infrarotsensor, der die Anwesenheit und Position von Personen im Raum erkennt und die Richtung des Luftstroms automatisch anpasst. Dabei kann ausgewählt werden, ob der Luftstrom direkt auf eine Person gerichtet oder an ihr vorbeigelenkt werden soll. Hält sich eine bestimmte Zeit lang niemand im Raum auf, schaltet das Klimagerät zunächst in den Energiesparmodus, nach längerer Zeit in den Stand-by-Modus. Das schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel.

    Ein patentierter Mechanismus sorgt für eine gleichmäßige Luftverteilung, auch in entferntere Bereiche des Raumes. Im Kühlmodus wird dabei der Luftstrom so gesteuert, dass Personen im Umkreis von 3,5 m keiner unangenehmen Zugluft ausgesetzt sind. Im Heizmodus hingegen sorgt die Ausrichtung des Luftstroms direkt nach unten dafür, dass sich die Wärme angenehm und gleichmäßig im Raum verteilt.

    Da linke und rechte Luftaustrittsklappe jeweils durch einen eigenen Klappenmotor separat gesteuert werden, lassen sich je nach Bedarf 8 verschiedene Luftverteilungsmuster realisieren.


    Schnell angeschlossen dank Quick-Connect-System 

    Durch das vorhandene Quick-Connect-System ist die Klimaanlage schnell durch den Klimatechniker angeschlossen. Die Zeitersparnis dabei macht sich in Ihrem Geldbeutel bemerkbar und erleichtert dem Fachmann die Arbeit bei Ihnen vor Ort. Die Leitungen sind mit dem Kältemittel R32 vorgefüllt und sparen Zeit bei der Montage von Neuanlagen sowie bei Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten. 


    Ausstattung/Merkmale

    Vertikaler und horizontaler Swing
    Die Luftleitlamellen können nicht nur automatisch nach oben und unten, sondern auch nach links und rechts schwenken. So wird eine bessere Luftverteilung erreicht.
    LED-Display
    Das Gerät verfügt über ein beleuchtetes Display für gut lesbare Anzeigen.
    7 Ventilatorstufen mit Turbo-Modus
    Über die Fernbedienung können verschiedene Ventilatorgeschwindigkeiten eingestellt werden. Drücken Sie im Kühl- oder Heizmodus die "Turbo"-Taste auf der Fernbedienung, wird die eingestellte Raumtemperatur in kurzer Zeit erreicht, ohne lange warten zu müssen.
    Leiser Betrieb
    Das Innengerät kann in einem Modus mit extrem niedriger Ventilatorgeschwindigkeit arbeiten, um die Geräuschentwicklung zu minimieren und Ihnen eine ruhige Umgebung zum Lernen und Arbeiten zu bieten.
    24-Stunden-Timer
    Start- und Stopp können als Zeitspanne eingestellt werden. Zum Beispiel: Start in 2 Stunden.
    Kindersicherung
    Mit einer aktivierten Kindersicherung kann eine Fehlbedienung vermieden und das Gerät so geschützt werden.
    Luftentfeuchtung
    Dank dieser Funktion kann dem Raum schnell und bequem unangenehme Feuchtigkeit entzogen werden.
    Wifi-Steuerung
    Bedienen Sie Ihr Klimagerät ganz bequem über eine App vom Smartphone aus.
    Komfort-Schlafkurve
    Sie können für den Betrieb Ihrer Klimaanlage einen intelligenten wöchentlichen Schlafmodus sowie eine individuelle Schlafkurve erstellen. Es gibt einen Wochenend-Schlafmodus, einen Werktags-Schlafmodus und einen Heimwerker-Schlafmodus.
    I-Feel-Funktion
    Regulieren Sie Temperatur ganz nach Ihren Wünschen, einfach und komfortabel mit einem Knopfdruck.

    Auto Restart und Power-Off-Memory
    Wenn die Stromversorgung während des Betriebs der Klimaanlage unterbrochen wird, speichert das Gerät den aktuellen Betriebszustand und startet nach Wiederherstellung der Stromversorgung automatisch mit der letzten gewählten Einstellung. Das erhöht die Betriebssicherheit und den Komfort.
    Luftreinigung
    Durch Entladung freigesetztes Plasma neutralisiert Viren, Bakterien, Allergene und Schimmel.
    X-Fan
    Auch bei ausgeschalteter Anlage wird durch einen Querlüfter das Innere des Gerätes kontinuierlich trocken und sauber gehalten.
    Automatische Reinigung
    Durch einen automatischen Reinigungsprozess wird der Verdampfer frei von Staubpartikeln gehalten.

    Breiter Spannungsbereich
    Das Gerät arbeitet in einem großen Spannungsbereich stabil und eignet sich daher auch für Regionen mit instabiler Stromversorgung. Zudem kann es auch dann zuverlässig in Betrieb genommen werden, wenn die Spannung 10 % unter der normalen Spannung liegt.
    Selbstdiagnostik
    Schutz- und Fehlercodes werden automatisch angezeigt, um die Wartung zu erleichtern.

    Feuerfeste Elektrobox und Schutz-Abschaltung
    Damit eine hohe Sicherheit zu gewährleistet ist, besteht der Schaltkasten aus einem feuerfesten Material. Sollte zu wenig Kältemittel vorhanden oder das Ventil blockiert sein, schaltet das Innengerät automatisch den Betrieb ab, um die Anlage zu schützen.

    3DC Inverter
    Die verbauten Bestandteile, wie Kompressor und DC-Motor, sind besonders leistungsstark und arbeiten hocheffizient. Beim Einschalten des Gerätes wird die Drehzahl langsam schrittweise erhöht, um übermäßige Schwankungen im Stromnetz zu verhindern.

    Intelligentes Vorheizen
    Um im Heizmodus einen kalten Luftzug zu vermeiden, wird das Gerät erst vorgeheizt, bevor Luft ausgeblasen wird.

    Lieferumfang Basispaket

    • Wandgerät GWH09AKC-K6DNA1A/I
    • Monosplit-Inverter GWH09AKC-K6DNA1A/O
    • Infrarot-Fernbedienung
    • Kältemittelleitungen (Länge wählbar) mit Quick-Connect-Service
    • Kommunikationskabel (Länge wählbar)

    Optionales Zubehör

    • Kondensatschlauch
    • Kondensatpumpe
    • Boden-, Wand- oder Dachkonsole für das Außengerät


    Sie erreichen uns jederzeit über das Kontaktformular oder über info@klimaworld.com


    Mehr Informationen

    Mehr Informationen
    Artikel Einheit Set
    EAN 4062852693089
    Modell Name GWH09AKC-K6DNA1A
    Design Modern
    Farbe weiss
    Gewicht in kg 54.5
    Lieferzeit 4 - 8 Werktage**
    BTU 9200
    Tiefe Ausseneinheit 378 mm
    Breite Ausseneinheit 899 mm
    Höhe Ausseneinheit 596 mm
    Tiefe Inneneinheit 281 mm
    Breite Inneneinheit 977 mm
    Höhe Inneneinheit 295 mm
    Kühlleistung **** 2,7 kW (0,22 - 4,40)
    Leistungsaufnahme kühlen 0,55 kW
    Heizleistung ***** 3,6 kW (0,80 - 4,60)
    Leistungsaufnahme heizen 0,75 kW
    Anschlussspannung 220-240 V / 1 Ph / 50 Hz
    Gewicht Innengerät 17,0 kg
    Gewicht Aussengerät 37,5 kg
    Luftumwälzung Innengerät

    700 m³/h

    Innengerät: Schalldruckpegel * 19/42 dB(A)
    Außengerät: Schalldruckpegel ** 55 dB(A)
    Innengerät: Schallleistungspegel *** 53 dB(A)
    Außengerät: Schallleistungspegel *** 62 dB(A)
    Kältemittel ******* R32
    GWP Wert des Kältemittels 675
    Kältemittel Grundfüllmenge / CO² - Äquivalent 1,00 kg / 0,675 t
    Nachfüllmenge 16 g/m (Gilt ab 6 Meter, da Außengerät bis 5 Meter vorgefüllt)
    Rohrdurchmesser Fl.-Seite 1/4 Zoll | 6,35 mm
    Rohrdurchmesser Gas-Seite 3/8 Zoll | 9,525 mm
    Rohrlänge max 15 m
    Überhöhung max 10 m
    Arbeitstemperatur kühlen -15 °C bis +52 °C
    Arbeitstemperatur heizen -25 °C bis +24 °C
    optimale Raumgroesse bis ca. 30 m²
    Absicherung bauseits 13 A
    Alle Angaben basieren auf internen Labortests

    * Angabe der Prüfdaten gemessen in einem schalltotem Raum im Abstand von 1m vor und 0,8m unterhalb des Gerätes.
    ** Angabe der Prüfdaten gemessen unter Freifeldbedingungen am Luftaustritt im Abstand von 1m vor dem Gerät in einer Höhe von 0,5xGerätehöhe.
    *** Angabe der Prüfdaten gemessen in einem schalltotem Raum
    **** Kühlbetrieb: Innentemperatur 27°C DB / 19°C WB; Außentemperatur 35°C DB / 24°C WB
    ***** Heizbetrieb: Innentemperatur 20°C DB / 15°C WB; Außentemperatur 7°C DB / 6°C WB
    ****** Gemäß der Vorschrift EN14511
    ******* Hermetisch verschlossenes System, welches fluoriertes Gas R32, mit einem GWP von 675, enthält
    Die Größe der Elektroleitung und Absicherung muss den jeweiligen TABs des örtlichen EVU und jeweiligen nationalen und internationalen gesetzlichen Vorschriften entsprechen.

     

    Hersteller GREE
    Energie Klasse - Kühlen A+++
    Energie Klasse - Heizen A+++
    Kühlleistung in kW 2,7
    Energieeffizienz Kühlen (bei Klima SEER) 9,4
    Energieverbrauch (SEER / Jahr) 101
    Energieleistung Heizen G in kW 3,0
    Energieeffizienz Heizen G (SCOP) 5,1
    Energieverbrauch Heizen G (SCOP / Jahr) 824
    Lautstärke innen in dB 55
    Lautstärke Außen in dB 62
    Energieeffizienzklasse A+++
    Energieeffizienzklasse Heizen A+++
    Energieeffizienzklasse Kühlen A+++

    Öko Richtlinie

       
       

    Die Ökodesign-Richtlinie (ErPD)

    Klimaschutzziele

    Die Ökodesign Richtlinie (Energy-related-Products-Directive) stellt hohe Anforderungen an Produkte mit Energierelevanz: Bis zum Jahr 2020 sind in der EU die sogenannten 20-20-20-Ziele zur Anhebung der Energieeffizienz geplant. Dabei soll der Verbrauch von Energie von natürlichen, unverarbeiteten Energieträgern wie Öl, Erdgas und Kohle (Primärenergie) um 20 Prozent gesenkt werden. Obendrein ist eine Verringerung des CO2-Austoßes um 20 Prozent und ein Anteil erneuerbarer Energien von 20 Prozent angestrebt. Die EU hat für die Umsetzung dieser Ziele die Ökodesign-Richtlinie [2009/125/EG] herausgegeben. Die Richtlinie definiert die Anforderungen an die Effizienz energieverbrauchsrelevanter Produkte. Seit 2013 fallen sämtliche Klimaanlagen und Luft-Luft-Wärmepumpen unter einer Leistung von 12 kW in den Geltungsbereich dieser Ökodesign-Richtlinie. 

    Saisonale Effizienz

    Zusätzlich zur Ökodesign-Richtlinie, die Mindestanforderungen an das Umweltverhalten von Geräten systematisch anhebt, wurde auch das Messverfahren für die Effizienzwerte selbst geändert: Beim bisherigen Test der nominalen Effizienz (EER und COP), wurde das Leistungsverhalten bei einer einzigen, fest vorgegebenen Außentemperatur unter Volllast getestet. Diese Testverfahren gibt jedoch keine zuverlässige Aussage über die Realbedingungen und den täglichen Betrieb. Um das Leistungsverhalten unter realen Bedingungen realistischer zu erfassen, wurden die Temperaturen der jeweiligen Kühl- und Heizsaison, Teil- und Volllastzeiten, sowie Stand By-Zeiten ohne Betrieb berücksichtigt. Durch eine verschiedene Gewichtung der Messpunkte wird der Teillastbetrieb für reale Bedingungen und über die gesamte Saison errechnet.

    Die Bezeichnung der Effizienzwerte wurde um ein „S“ für „saisonal“ (SEER und SCOP) erweitert. Dabei steht ein höherer Wert für mehr Effizienz!

    Nach dem Gesetz gilt laut der EU Verordnung:

    „Die Inbetriebnahme von Split-Klimageräten darf laut EU-Verordnung 517/2014 nur von zertifizierten Fachbetrieben vorgenommen werden!“

    Der Käufer erklärt mit Kauf, dass er das erworbene Klimagerät ausschließlich von einem entsprechenden zertifizierten Betrieb nach Artikel 10 der EU-Verordnung Nr. 517/2014 installieren und in Betrieb nehmen lässt und elektronische Installationen nur durch eine Elektrofachkraft - eine Person mit geeigneter fachlicher Ausbildung, Kenntnissen und Erfahrung, so dass sie Gefahren erkennen und vermeiden kann, die von der Elektrizität ausgehen können - durchführen lässt.

      

     

     

     

     

     

    Frage zum Artikel

    Frage zu:

    GREE | Monosplit-Klimaanlage SOYAL 9 | 2,7 kW | Quick-Connect

    1. * (Pflichtfelder)

    1. Mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Datenschutzhinweise bin ich einverstanden.

    Downloads 1

    Bewertungen

    Seien Sie der erste, der dieses Produkt bewertet

    Sie bewerten: GREE | Monosplit-Klimaanlage SOYAL 9 | 2,7 kW | Quick-Connect

    Wählen Sie Ihre Bewertung

    FAQ

    Wie funktioniert eine Split-Klimaanlage?

    Das Innengerät der Split-Klimaanlage entfeuchtet, kühlt und filtert die Luft im Kühlbetrieb – Das Außengerät gibt die bei der Kühlung abfallende thermische Energie mit einem eingebauten Kompressor nach außen. Die Innen- und Außengeräte sind über isolierte Kupferrohrleitungen miteinander verbunden, in deren Inneren ein Kältemittel, etwa R410a zirkuliert. Die Flüssigkeit verdampft im Innengerät und nimmt währenddessen die Wärme des Raumes auf. Die Abwärme wird durch hin zum Außengerät geleitet und dort wird das warme Gas mittels Klimakompressor verdichtet. Das Kältemittel wird nun wieder flüssig und gibt die gespeicherte Energie ab. Dieser Kreislauf wiederholt sich so lange, bis die gewünschte Raumtemperatur erreicht ist, danach schaltet das Außengerät ab. Der Lüfter im Innengerät läuft jedoch weiter, um der Raumluft auch weiterhin die Feuchtigkeit zu entziehen. Beim Absenken der Temperatur fällt bei diesem Vorgang zusätzliche Flüssigkeit durch die Kondensation an, das sogenannte Kondensat. Um dies aus der Klimaanlage zu befördern, wird es mit einem Kondensatschlauch abgeleitet. Bei Klimaanlagen mit einer Wärmepumpenschaltung verfügen die Geräte zudem über ein Heizmodus – damit läuft der Kreislauf genau andersrum.


    Was ist Kältemittel R32?

    R32 ist die Kurzbezeichnung für Difluormethan und wahrscheinlich das künftig verstärkt eingesetzte Kältemittel. Es hat im Vergleich zum Kältemittelgemisch R410A eine bessere Kühlleistung (etwa 20 % mehr) und 2/3 weniger Treibhauspotenzial (GWP). Aufgrund seiner größeren volumetrischen Kälteleistung (mehr Kälte bei weniger Volumen) können in den Klimageräten auch Leitungen mit einem geringeren Querschnitt verbaut werden. R32 weist ebenfalls kein Ozonabbaupotenzial auf, besitzt mit einem GWP-Wert von mit 675 aber ein wesentlich geringeres Treibhauspotenzial als R410A.


    Was ist der Unterschied zwischen Schalldruckpegel und Schallleistungspegel?

    Der Schalldruckpegel ist eine technische Einheit in Dezibel (Lp = dB) und nicht zu hören. Wird also (psychoakustisch) wahrgenommen. Bei extremen Werten über 100 dB kann er dennoch Unbehagen oder sogar Schmerzen verursachen. Ein Rückschluss vom Schalldruckpegel auf die wahrgenommene Empfindung (Schallleistung) ist nur theoretisch möglich. Generell kann man sagen, dass ein verstärkter oder verminderter Schalldruckpegel auch einen lauter oder leiser wahrnehmbaren Ton verursacht. Der Schalldruck ist eine entfernungsabhängige Größe und wird meist mit einer Zusatzangabe wie Entfernung zum Messobjekt und/oder Messumgebung (schalltoter Raum, Freifeldbedingung, o.ä.) angegeben.

    Der Schallleistungspegel wird ebenfalls in dB angegeben und ist die theoretische Größe des Schalldrucks. Der Schallleistung ist die hörbare (psychoakustische) Größe und wirkt sich demzufolge auf das Wohlbefinden aus. Die Schallleistung einer Schallquelle ist immer gleich und nicht orts- oder entfernungsabhängig – um die exakte Schallleistung einer Quelle zu bestimmen, wird die Schallleistung unter bestimmten Bedingungen in reflexionsarmen Räumen gemessen, um andere störende Schallquellen auszuschließen. 

    Während die Schallleistung also Ursprung bzw. die Ursache ist, ist der Schalldruck die Folge bzw. die daraus resultierende Wirkung. Der Schalldruck verändert sich mit der Entfernung zur Schallquelle, hingegen bleibt die Schallleistung gleich, unabhängig der Entfernung. Gemeinsam vermitteln beide ein Geräusch, das je nach Intensität der beiden Komponenten unterschiedlich wahrgenommen wird.

    Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Zahlungsmöglichkeiten: