German
Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!
Creditreform Bonitätszertifikat

Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands zahlen Sie keine Versandkosten

Doppelte thermische Ablaufsicherung Caleffi mit eingebauter Nachspeisung

Doppelte thermische Ablaufsicherung

Frage zum Artikel

Thermische Ablaufsicherung mit eingebauter Nachspeisung. Anschlüsse 1/2” IG. Verchromtes Messing-Gehäuse. Stahl- Feder. Tauchhülse aus Messing. Dichtungen aus EPDM Betriebsmedien Wasser, Glykollösungen. Maximaler Glykolgehalt 30%. Maximaler Betriebsdruck 6 bar. Einstelltemperatur 100°C (0÷-5°C). Betriebstemperaturbereich 5÷110°C. Umgebungstemperaturbereich: 1÷50°C. Ablassleistung mit ∆p 1 bar bei T=110°C: 1600 l/h. Inklusive Fernfühler mit Tauchhülse Anschluss 1/2” AG. Länge des Kapillarrohrs 1300 mm.
147,49 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Doppelte thermische Ablaufsicherung Caleffi mit eingebauter Nachspeisung

Details

Logo Caleffi

Die doppelte thermische Ablaufsicherung wird als Sicherheitseinrichtung in Heizungsanlagen mit Festbrennstoff Wärmeerzeugern eingesetzt. Die Vorrichtung vereint in einem einzigen Block eine thermische Ablaufsicherung und ein Füllventil, die bei Steuerung durch einen Fernfühler mit positiver Sicherheit gleichzeitig aktiviert werden. Beim Ansprechen des Ventils garantiert die eingebaute Nachspeisung den Wasserumlauf während der Verbrennung des restlichen Brennstoffs und schützt dadurch den Wärmeerzeuger.

Bei Erreichen der Einstelltemperatur (Abb.1) öffnen sich die Durchflussöffnungen für den Kaltwassereinlauf (Durchfluss von 4 nach 3) und gleichzeitig die Ablauföffnungen (Durchfluss von 1 bis 2), bis die Temperatur wieder unter den Ansprechwert sinkt und sich der Ab- und Zulauf gleichzeitig schließen. Falls ein Fühlerelement (5) (6) ausfällt, übt das Ventil die oben beschriebenen Funktionen kontinuierlich aus. Der am Fühler angebrachte wärmeempfindliche Aufkleber (7) zeigt an, wenn die zulässige Höchsttemperatur von 110°C überschritten wird.

Abbildung 2 Caleffi

Folgende Kennzeichnung ist auf dem Gehäuse angebracht (Abb.2): – Pfeil, der den Eingang der Leitungen des Wärmeerzeugers auf der Vorlaufleitung (1) und den Anschluss an den Sicherheitsablauf mit Buchstabe “S” (2) anzeigt. – Pfeil, der den Vorlauf zum Wärmeerzeuger (3) und den Eingang des Leitungswassers mit Buchstabe “C” (4) anzeigt.

Abbildung 2 Caleffi

Das Ventil kann sowohl waagerecht und senkrecht als auch über Kopf eingebaut werden. Die mit dem Ventil gelieferte Tauchhülse des Temperaturfühlers (6) muss auf der Vorlaufleitung in einem Abstand nicht über 0,5 m vom Wärmeerzeuger oder am höchsten Punkt des Kessels und in jedem Fall vor der Ablaufleitung installiert werden. Die Verwendung der mit dem Ventil gelieferten Tauchhülse ist vorgeschrieben. Für eine optimale Kontrolle des Eingangsdrucks empfiehlt sich der Einbau einer auf den Betriebsdruck der Anlage eingestellten Füllarmatur in der Füllleitung des Ventils. Bei Betrieb mit Anlage mit offenem Ausdehnungsgefäß erfolgt das Befüllen der Gesamtanlage direkt durch die Anschlussleitung des Ausdehnungsgefäßes. Zur Vermeidung von Betriebsstörungen infolge Verunreinigungen sollte ein prüfbarer Schmutzfänger am Eingang des Füllanschlusses eingebaut werden. Der Zustand bzw. der Verstopfungsgrad des Schmutzfängers müssen regelmäßig überprüft werden. Es empfiehlt sich die Installation eines Schmutzfängers mit geringen Druckverlusten und Kontrollorganen des Verschmutzungsgrades, um die Funktionsprüfung während des Betriebs zu ermöglichen (z. B. vor und nach dem Filterelement eingebaute Manometer).

Schema 1 Caleffi

Schema 2 Caleffi

Schema 3 Caleffi

Zusatzinformation

Gewicht 0,5 Kg
Lieferzeit 1 - 3 Tage
Modell Doppelte thermische Ablaufsicherung
ThermoFLUX Deutschland GmbH

Friedrich-Naumann-Str. 55
99974 Mühlhausen

Telefon:
Fax:
email:

(+49) 03601 - 408922 300
(+49) 03601 - 408922 222
infonospamplease@nospampleaseklimaworld.com

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter Telefon: (+49) 03601 - 408922 300 von Montag bis Freitag zwischen 09.00 - 18.00 Uhr.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein