Kältemittelleitung: Dichte Anschlüsse, stabiler Bau

Damit Ihre Klimaanlage bei Hitze und Kälte den Dienst verrichten kann, muss nicht nur die Technik im Inneren funktionieren: Besonders die Leitungen, durch die das Kühlmittel bzw. Kühlmittelgemisch fließt, müssen aus zuverlässig Dicht halten. Schließlich sollte tunlichst vermieden werden, dass die empfindlichen Flüssigkeiten austreten und die Umwelt belasten. Klimaworld.com bietet dafür passende Kältemittelleitungen, die in Punkto Stabilität, Auslaufschutz und Sicherheit höchsten Ansprüchen gerecht werden. Entscheidend dafür sind besonders hochwertige Anschlüsse und Komponenten für die Kältemittelleitungen.


Quick Connector: Schnell angeschlossene & selbstdichtende Kupplungen 

Die sogenannten absperrenden Kupplungen sind speziell gefertigt, um einen Austritt von in der Leitung befindlichen Kältemittel zu verhindern. Das kann der Fall sein bei:

  • - Erstanschluss von Klimaanlagen
  • - Inbetriebnahme von mit Kältemittel oder Kältemittelgemisch befüllten Leitungen
  • - Wartung von Leitungen
  • - Standortwechseln von Klimaanlagen
  • - Unsachgemäßer Demontage von unbefugten Personen

Um zu gewährleisten, dass dabei kein Kältemittel über die die Verschlüsse austritt, sorgen Radialdichtungen mit hochwertigen O-Ringen aus Chloropren-Kautschuk (Synthese-Kautschuk/Neopren) bei den Kupplungshälften der Messingkupplungen für die Dichtheit. Obendrein sparen die praktischen Anschlüsse dem Klimafachmann Zeit und „Gefummel“ beim Verbinden von Leitungen.

Kupplung für Kältemittelleitung

Isolierte Kupferleitungen

Neben den absperrenden Verbindungsstücken, spielt die Qualität der Leitung selbst eine große Rolle. Aufgrund des Kühlmittels im Inneren sollten die Leitungen Eigenschaften haben, die einen Austritt ebenso verhindern, wie die Anschlüsse:

  • - Zusätzliche, optionale Verschlüsse verhindern, dass Kältemittel im entkoppelten Zustand bei evakuierten oder befüllten Leitungen austritt (Leckrate oder Leckagerate)
  • - Kaum Verluste der Flüssigkeit oder Lufteinschlüsse während des Anschließens oder Entkoppelns
  • - Viele Anschlüsse für Gewinde und Löten, je nach den Kupplungsgrößen und ihrer Durchflussleistung 
  • - Für den Einsatz mit den jeweiligen chemischen Stoffen geeignete Dichtungen aus Chloropren-Kautschuk oder Polytetrafluorethylen (Teflon).

Kältemittelleitung_mit_Kupplung