German
Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!
Creditreform Bonitätszertifikat

Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands zahlen Sie keine Versandkosten

Thermoflux Pelletkessel BAFA HKK Active 50 - Bioflux 40 - 31 kW Komplettset 3

BAFA SET

Frage zum Artikel

Dieses Set ist ausschließlich ausgelegt für die Bereitstellung von Heizungswasser. Der Kessel Steuert die Vorlaufpumpe zur Speicherbeladung. Die Heizkreispumpengruppe ist ausgestattet mit einer witterungsgeführten Regelung und steuert je nach eingestellter Witterung die Heizungspumpe.

Preis wie konfiguriert: 0,00 €

Thermoflux HKK Active 90 Bioflux 75 BAFA Heizungsspeicherset

Details

ThermoFlux Deutschland GmbH

Der Kessel wird von der BAFA gefördert:

  • Pelletkessel werden mit bis zu 80 €/kW gefördert, jedoch werden Pelletkessel mit mind. 3.000 € gefördert falls kW x 80€ kleiner als 3.000€ ist. (diese neue Fördergeldrichtlinie gilt ab dem 01.04.2015)
  • Zusatzförderung i.H.v. 500,- € in Verbindung mit einem Pufferspeicher mit Mindestvolumen 30 Liter / kW
  • Bedingung ist Bauantrag gestellt oder Gebäudebestand vor dem 01.01.2009
  • ÄNDERUNG: Ab 2016 Zusatzbonus 20% bei Moderniesierung !!!! Mehr info finden sie hier!

    Heizungs - BAFA Set - Anschlusspaket Bestandteile:

    • 1x Thermoflux HKK Active 50 mit Turbulatoren
    • 1x Bioflux 40 Pelletbrenner mit Flanschplatte und
    • 1x Pelletbehälter 500 Liter
    • 1x Förderschnecke 1,5m
    • 1x Pufferspeicher optional mit Wärmetauscher
    • 1x Ausdehnungsgefäß mit passenden Kappenventil
    • 3x Speicherthermometer mit Tauchhülse
    • 1x Heizkreispumpengruppe ESBE GRC211 mit witterungsgeführter Regelung
    • 1x Rücklaufanhebegruppe mit 63°C Thermoelement und Klasse "A" Energiesparpumpe 
    • 1x Thermische Ablaufsicherung
    • 1x Kessel Sicherheitsgruppe
    • 1x Schnellentlüfter 1/2 AG 10 bar seitliche Entlüftung
    • 2x KFE Kugelhanh PN 16, 1/2"
    • 1x Zugbegrenzer

    Der BAFA Förderbare Pelletkessel HKK ACTIVE 50 BIOFLUX 40

    Der Pelletkessel HKK Active - BioFlux ist ausgestattet mit intelligenter Steuerung, integriertem Pelletbrenner, 500 Liter Pelletsilo und verbrennungsoptimierendem GebläseDer Kessel hat die Funktionalität eines Festbrennstoffkessels, welcher durch den Pelletbrenner zur Verbrennung von Pellets erweitert wird. Der Austausch der Tür ermöglicht den Umbau des traditionellen Kessels auf eine Pelletsanlage. 

    Die Konstruktion wurde so angepasst, dass in keiner der beiden Varianten Kompromisse eingegangen werden müssen. So werden bei der konventionellen Verbrennung auf Rost, wie auch bei dem Pelletbrenner optimale Abbrand-Voraussetzungen geschaffen.

    HKK-Bioflux

    1. Kessel HKK Active
    2. Pelletbrenner BioFlux mit felxiblen Rohr und Schnecke mit automatischer Pelletförderung
    3. Pelletsilo FH 500
    4. obere Tubolaturen
    5. untere Turbolatoren
    6. obere Schutztür
    7. Öffnung des Flansches an der unteren Tür vom Kessel
    8. Montagesatz für den anschluss am Kessel

    Der montierte Pelletbrenner ist aus hochwertigem rostfreiem Stahl hergestellt und hält Temperaturen bis 1150° C aus. Der Brenner ist an der unteren Tür des Heizkessels montiert. Mikroprozessorsteuerung, Selbstreinigungssystem und Förderschnecke garantieren das automatisierte Funktionieren des Brenners und das optimale Verbrennen des Brennstoffs.

    Funktionen des Brenners

    1) automatisiertes Anzünden und Fördern der Pellets
    2) Selbstreinigende Funktion, die sich von einem bis vier Mal in 24 Stunden aktiviert
    3) Steuerung der Pumpe für die Heizungsinstallation
    4) Steuerung vom Zimmerthermostat
    5) Timer
    6) Steuerung der Pumpe für Brauchwasser

    Vorteile des eingebauten Pelletbrenners

    • Eingebaute Mikroprozessorsteuerung steuert den ganzen Heizprozess
    • Fotosensor – registriert die Helligkeit der Brennerflamme, je nach Flammenbild bekommt der Brenner mehr oder weniger Brennstoff, auch registriert der Brenner dadurch eine erfolgreiche oder fehlgeschlagene Zündung.
    • Innere Förderschnecke fördert die Pellets in die Brennkammer
    • Automatische Zündung über den Fotosensor 
    • Selbstreinigung Innovatives Reinigungssystem der Brennkammer
    • Modulierendes Gebläse Stufenweise regelndes Druckgebläse (von 0% bis 100 %).
    • Das Förderrohr hat die Möglichkeit sich auf 360°C zu drehen, so dass es in passender Position zum Anschließen zu der Schnecke des Bunkers steht.
    • BAFA Förderbar durch den Pelletbrenner ist der Kessel BAFA gefördert

    BioFlux

    1.   Pelletbrenner
    2.   flexibles Rohr
    3.   Elektromotor der Schnecke für den Brennstoff
    4.   Schnecke für automatischen Vorschub von Pellets
    5.   Mikroprozessorsteuerung
    6.   Versorgungsrohr
    7.   Innere Schnecke des Brenners
    8.   Körper der Brennkammer
    9.   Brennkammer
    10. Selbstreinigungssystem

    Sicheitsheitseinrichtungen des Brenners

    Gebogenes Förderrohr: Die geometrische Form des Förderrohrs verhindert einen Rückbrand vom Brenner.

    Thermostatischer Schutz (80°С): Der thermostatische Schutz ist am Förderrohr montiert. Wenn die Oberfläche des Förderrohrs 80°C erreicht, stellt  die Steuerung das Fördern der Pellets zum Brenner ein und signalisiert eine Havarie.

    elektrische Absicherung: Falls eine elektrische Beschädigung im System des Brenners entsteht wie z.B. ein Kurzschluss, hoher Strom usw. wird die Überbelastung von der elektrischen Sicherung übernommen, die am Hauptsteuerungsblock des Brenners montiert ist. (3,15 А). 

    Stromausfall:  In dem Fall werden alle eingestellte Parameter im Speicher des Kontrollers gespeichert. Beim nächsten Neustart des Brenners setzt die Steuerung das Programm fort.

    Der Silobehälter FH 500:

    Ein Fassungsvermögen von 500 L Nutzvolumen ermöglicht das Einfüllen von 280-300 kg Pellets, ø, 6 mm Hochgestellten Boden mit Entleerungsöffnungen und Behälter zur Abscheidung des Pelletstaubs und Reinigung des Silobehälters.

    • Der Behälter ist aus kaltgewälztem, PVC – beschichtetem Stahl gefertigt
    • Die Dichtungen der Steuerplatten verhindern den Sturz der Pellets
    • Die Auslegung des Silobehälters ermöglicht die Montageseite zu wählen
    • Bequemer Deckel mit Sperrvorrichtung ermöglicht das sichere Einfüllen der Pellets
    • Die Schrägkonstruktion der Sammelplatten reduziert wesentlich die erforderliche Mindestmenge an Pellets
    • Die im Silobehälter gelagerten Pellets werden der Reihenfolge des Einfüllens nach verbraucht
    • Die Entleerungsöffnungen und der in der hochgestellten Boden eingebauten Behälter sorgen für die Reinigung des Silos vom Pelletstaubs, ohne dass eine Entleerung des Behälters erforderlich ist. Je nach der Ausrichtung des Silobehälters ist rechts- oder linksseitige Montage des Staubbehälters möglich.
    • Präzise Ausnivellierung des Silobehälters durch Schraubfüße

    Vorteile des HKK Akitve Kessels

    • interner Sicherheitswärmetauscher
    • Wärmeisolierung aus 50 mm Steinwolle
    • Wassergekühlter Rost
    • verbrennungsoptimierendes Gebläse
    • Dreizugkessel
    • CE & EN-303-5 geprüft
    • Temperaturanzeige
    • 2 Jahre Garantie

    Ein absoluter Vorteil des Kessels ist, bei Entfernung des Pelletbrenners, die umfangreiche Befeuerungsmöglichkeit mit vielen unterschiedlichen festen Brennstoffen. Ein weiterer Vorteil des HKK Active Festbrennstoffkessels ist das Preis - Leistungsverhältnis, hier trifft ein besonders günstiger Anschaffungspreis auf eine eine hohe Effektivität und vielfältige Nutzbarkeit. Der HKK AcTIVE Kohle - Holz Kessel bietet eine einfache wartungsarme Handhabung durch langlebige Teile und eine benutzerfreundliche einfache Steuerung.

    Mögliche Brennstoffe für den HKK Active Kessel:

    • Kohle*
    • Koks*
    • Steinkohle*
    • Stückholz
    • und Holzbriketts

    *Kohle sollte immer Verhältnis 30 Kohle zu 70 Holz gemischt werden.

    Hinweis: Lesen Sie auch unser FAQ! Darin enthalten sind die häufigsten Fragen zum Produkt.

    Zusatzinformation

    Gewicht 500 kg
    Lieferzeit 5 - 8 Tage
    EAN 4260454521490
    Modell HKK Active 50 - Bioflux 40
    Nennleistung 31 kW
    Brennstoffverbrauch 8,310 kg/h min.2,170 kg/h
    El. Nennanschlussleistung Bei Zündung 400 W / Bei Betrieb 70-110 W / Bei Selbstreinigung 1300 W -- 230V / 50 Hz
    Max. Geräuschpegel Brenner 40-45 dB / Schnecke 10 dB / Selbstreinigungssystem 65-67 dB
    Abgastemperatur Nennleistung 23,083 g/s
    Abgasmassenstrom 34 g/s
    CO Gehalt der Abgase 10 mg/m³
    CO2 Gehalt max.19,01%
    Feinstaubgehalt 13 mg/m³
    Wirkungsgrad 89,9 %
    Förderdruck 12 Pa
    Volumen Wassertasche 128 Liter
    Abgasanschluss 180 mm
    Abmessung Füllöffnung 320-250 mm
    Scheitholzlänge 500 mm
    Vorratsbehälter 500 Liter
    Scheibenspülung Nein
    Getrennte Primär- und Sekundärluft Nein
    Integrierter Sicherheitswärmetauscher Nein
    max. Betriebsdruck 3 bar
    BImSchV-Emissionswerte ja BImSchV stufe 2
    Abgasnorm EN 303-5/2013
    Leistungsbereich 15-75 kW
    Rücklauftemperatur min. 60°C
    Preisanfrage nein
    ThermoFLUX Deutschland GmbH

    Friedrich-Naumann-Str. 55
    99974 Mühlhausen

    Telefon:
    Fax:
    email:

    (+49) 03601 - 408922 300
    (+49) 03601 - 408922 222
    infonospamplease@nospampleaseklimaworld.com

    Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter Telefon: (+49) 03601 - 408922 300 von Montag bis Freitag zwischen 09.00 - 18.00 Uhr.