German
Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!
Creditreform Bonitätszertifikat

Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands zahlen Sie keine Versandkosten

Pelletkessel Atmos P 31 30 kW inkl. A45 Schnecke Silo BAFA förderfähig

Pellekessel BAFA + BImSchV 2

Frage zum Artikel

Pelletkessel Atmos P 31 30 kW inkl. A45 Brenner und Schnecke 1,7m - 5,0m BAFA-förderfähig
Die ATMOS Pelletkessel bieten dem Verbraucher die Möglichkeit sich vom öl oder Gas zu entkoppeln, preiswert zu heizen, ohne dabei auf den Komfort einer automatischen Heizanlage verzichten zu müssen.
4.607,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Pelletkessel Atmos P 31 30 kW inkl. A45 Brenner und Schnecke

Details

Atmos

Pelletkessel Atmos P 31 30 kW inkl. A45 Brenner und Schnecke 1,7m - 5,0m BAFA-förderfähig

Der Kessel wird von der BAFA gefördert:

  • Pelletkessel werden mit bis zu 80 €/kW gefördert, jedoch werden Pelletkessel mit mind. 3.000 € gefördert falls kW x 80€ kleiner als 3.000€ ist. (diese neue Fördergeldrichtlinie gilt ab dem 01.04.2015)
  • Zusatzförderung i.H.v. 500,- € in Verbindung mit einem Pufferspeicher mit Mindestvolumen 30 Liter / kW
  • Bedingung ist Bauantrag gestellt oder Gebäudebestand vor dem 01.01.2009
  • ÄNDERUNG: Ab 2016 Zusatzbonus 20% bei Modernisierung !!!! Mehr info finden sie hier!

Die ATMOS Pelletkessel bieten dem Verbraucher die Möglichkeit sich vom öl oder Gas zu entkoppeln, preiswert zu heizen, ohne dabei auf den Komfort einer automatischen Heizanlage verzichten zu müssen.

Einsatzbereich
Die Kessel der ATMOS P Serie sind reine Pelletkessel.

Der Leistungsbereich ist auf die Beheizung von Ein,- und Zweifamilienhäusern, sowie Werkstätten u.ä. Gebäude mit einem Energiebedarf bis ca. 30 kW ausgelegt.

Die Kessel P14, 21 und 25 sind mit dem ATMOS A25 Pelletbrenner und der Kessel P31 mit dem A45 Pelletbrenner ausgestattet.

Anlagenaufbau und Funktion
Der Anlagenaufbau einer ATMOS Pelletheizanlage erfolgt in Kombination mit einem Puffer- oder Kombispeicher (für gleichzeitige Warmwasserbereitung).
Dadurch werden ideale Leistungs- und Verbrennungswerte erzielt, da der Kessel stets nur unter Volllast betrieben wird.

Die einzige Aufgabe des Pelletkessels ist es, den Pufferspeicher bzw. Kombispeicher auf 70 -80°C aufzuladen, damit jederzeit Energie für die Heizkreise oder Warmwasserbereitung bereit steht.

Wann und mit welcher Temperatur die Heizkreise bedient werden, wird durch eine separate Regelung gesteuert. Diese kann ebenfalls die Ansteuerung für Warmwasserbereitung, Solar oder Poolheizung mit beinhalten.

Im Menü des A25 / A45 Pelletbrenners werden die Einstellungen und Anpassungen zur:

  • gewünschten Leistung
  • Pelletqualität
  • Puffer Min- und Max Temperatur einmalig eingestellt.

Wird im oberen Bereich des Puffers die Mindesttemperatur unterschritten, erhält der Pelletkessel vom Puffermanagement (PM Modul) ein Signal und startet automatisch - erst den Anbrenn- und dann den Heizbetrieb des Kessels.

Dazu werden aus dem Pelletvorratssilo (oder einem bauseitig gegebenen Pelletlager) die erforderlichen Pellets mittels Förderschnecke dem Brenner zugeführt und durch eine Glühspirale entzündet. Alle notwendigen Prozesse wie die Zuschaltung der Pufferladepumpe (welche gleichzeitig die Rücklaufanhebung gewährleistet), Temperaturüberwachung und sämtl. Sicherheitsfunktionen werden automatisch gesteuert.

Nach Erreichen der Max Temperatur im unteren Pufferbereich schaltet der Kessel einschließlich Brenner ab.Die Energie für den Heizkörper- oder Fußbodenheizkreis wird jeweils über eine Mischergruppe aus dem Pufferspeicher entnommen und dabei auf die erforderliche Vorlauftemperatur gemischt. Je nach Bedarf bieten wir hierfür unterschiedliche Regelungen an.


Vorteile

Die Kessel der P Serie zeichnen sich durch einfache Handhabung und Reinigung sowie hohe Effizienz aus. Ohne Zusatzgeräte reduziert sich der händische Aufwand während des Heizbetriebes auf gerade mal 5 min aller 1-3 Wochen. Wem das noch zu viel Arbeit ist, der kann durch optionales Zubehör diese Spanne weiter vergrößern. Die Kessel der P Serie bestechen aber auch mit einem äußerst attraktiven Preis, der sich auf


Optional ...     

- kann eine automatische Ascheaustragung am Kessel montiert werden. Die Aschebox gibt es in 28, 68 und 135 Liter Größe. (je nach Modell)
- Kann ein fester Pelletsilo mit 250, 500 und 1000 Liter oderTextilspeicher in verschiedenen Größen, bestellt werden. Des Weiteren bestehtdie Möglichkeit den festen Pelletsilo über eine pneumatische Ansaugung, auseinem max. 15m entferntem bauseitigem Hauptlager oder aus einem Textilspeicher,automatisch befüllen zu lassen sobald ein gewisses Füllstandsniveauunterschritten wird.

Kesseldetails

  • Automatische Pelletkessel im  Leistungsbereich von 4,5 - 30 kW
  • Für 6 und 8 mm Holzpellets
  • Pelletkessel aus hochwertigem 6 mm Kesselstahl
  • Inkl. ATMOS A25 Pelletbrenner mit integr. Puffermanagementfunktion
  • Inkl. 1,5 m Förderschnecke für autom. Befüllung (auch 2,0 u. 2,5m lieferbar) mit transparentem Förderrohr
  • Alle Pelletbrenner mit Rückbrandsicherung ausgestattet
  • Automatische Zündung sowie automatische Brennerreinigung nach Ausbrand durch Freiblasefunktion (m. Druckluft optional)
  • einfache und schnelle Reinigung, da sich zu reinigende Wärmetauscher direkt hinter der Tür befinden großer Aschekasten
  • Pelletbrennerund externes Pelletsilo sind rechts oder links Montierbar
  • Pelletsilo mit 250, 500 und 1000 Liter , Textilspeicher oder bauseitiges Pelletlager kann durch variable Förderschneckenzufuhr versetzt zum Kessel stehen
  • Sehr hoher Wirkungsgrad und hervorragende Emissionswerte
  • Einfache Montage, sowie schnell und einfach zu warten
  • Automatische Ascheaustragung nachrüstbar
  • Kombinierbar mit Pelletansaugsystem
  • Optional: Witterungsgeführte Regelung für 1 oder 2 Mischerkreise, 1 Warmwasser und Solar (Kesselschaltfeld bereits vorbereitet)
  • Mit ATMOS Holzvergaser kombinierbar
  • Bafa förderfähig / Förderungen kombinierbar

 

Zusatzinformation

Gewicht 263 kg
Lieferzeit 1 - 3 Tage
Abmessung HxBxT 1307x620x882 mm
Modell Atmos P 31
Nennleistung 30 kW
Abgastemperatur Nennleistung 147 °C
Abgasmassenstrom 26 g/s
CO Gehalt der Abgase 84 mg/m³
Feinstaubgehalt 20 mg/m³
Wirkungsgrad 90,1 %
Förderdruck Pa
Volumen Wassertasche 70 Liter
Abgasanschluss 152 mm
Scheibenspülung Nein
Getrennte Primär- und Sekundärluft Nein
Integrierter Sicherheitswärmetauscher Nein
max. Betriebsdruck 2,0 bar
BImSchV-Emissionswerte ja Stufe 2
Abgasnorm Geprüft vom TüV EN303-5 CE0036
Leistungsbereich 9,0 - 30 kW
Rücklauftemperatur 65 °C
ThermoFLUX Deutschland GmbH

Friedrich-Naumann-Str. 55
99974 Mühlhausen

Telefon:
Fax:
email:

(+49) 03601 - 408922 300
(+49) 03601 - 408922 222
infonospamplease@nospampleaseklimaworld.com

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter Telefon: (+49) 03601 - 408922 300 von Montag bis Freitag zwischen 09.00 - 18.00 Uhr.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein