German
Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!
Creditreform Bonitätszertifikat

Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands zahlen Sie keine Versandkosten

Kaminofen Thorma Falun Stahl

BImSchV Stufe 2

Frage zum Artikel

Der Warmluftkaminofen Falun Stahl 8kW ist ein Holzofen der vom europäischen Hersteller Thorma. Als Brennstoff werden Holz und Braunkohlenbrikets verwendet. Das Raumheizvolumen diese Konvektionsofens von Thorma liegt bei 109m².
Der Warmluftkaminofe Thorma Falun 8kW hat einen Wirkungsgrad von 82,30 Prozent.
650,19 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Kaminofen Thorma Falun Stahl

Details

Firma Thorma vertreibt seit mehr als 25 Jahren auf dem deutschen Markt Heizgeräte für feste Brennstoffe. Das Produktsortiment besteht aus Kaminöfen, Kamineinsätzen, Öfen, Herden für feste Brennstoffe. Der Hersteller setzt bei den Geräten nur hochwertige Schamottesteine und Vermiculiteplatten ein um den Geräten eine lange Lebensdauer zu geben. Die Geräte bieten eine höhe Qualität zu einem günstigen Preis und werden daher bei den unterschiedlichsten Händlern angeboten.

Der Warmluftofen Thorma Falun, 8kW

Durch einer innovativen Verbrennungstechnik ist dieser Warmluftofen auch nach der zukünftigen Abgasnorm in Deutschland (BImSchV Stufe 2) zugelassen. Das Raumheizvolumen dieses Konvektionsofen von Edilkamin liegt bei 190m³.Der Warmluftkaminofen Falun hat einen Wirkungsgrad von 82.30%.Er bietet durch die Panoramascheibe einen faszinierenden Blick auf das loderne Feuer. Zulässiger Brennstoff: Holz und Braunkohlenbriketts.

Technische Besonderheiten  des Kaminofen Thorma Falun 8 kW

  • externe Luftzuführung
  • Brennraum aus Vermiculite
  • Korpus eisengrau lackiert
  • Panorama Scheiibe
  • Raumgröße: 190m³
  • Brennstoff: Holz, Braunkohlebrikets

Zusatzinformation

Gewicht 101,50Kg
Lieferzeit 5 - 8 Tage
Abmessung HxBxT 1021x549x390mm
EAN 4019662222213
Modell Stahlkaminofen FALUN eisengrau
Nennleistung 8 kW
Abgastemperatur Nennleistung 300°C
Abgasmassenstrom 8,60 g/s
CO Gehalt der Abgase 1250 mg/Nm³
Feinstaubgehalt 33 mg/m³
Wirkungsgrad 82,30 %
Förderdruck 10 Pa
Abgasanschluss 150mm
Brennraumeinsatz HxBxT 430x365x280mm
Abmessung Füllöffnung 400/370mm
Scheibenspülung Nein
Getrennte Primär- und Sekundärluft Nein
Integrierter Sicherheitswärmetauscher Nein
max. Betriebsdruck bar
BImSchV-Emissionswerte ja BImSchV stufe 2

Wie berechne ich die richtige Leistung in kW?

Es gibt hierzu eine einfache pauschale Formel. Diese sollten Sie einmal auf die Wasserseitige Leistung und einmal auf die Luftseitige Leistung ausrechnen. Somit wissen Sie was der Einsatz Wasserseitig schaft und was einen Raum (wo er aufgestellt ist) er durch die Konvektion beheitzen kann.

  • 0,08 kW je m² bei einem Neubau mit hohem Dämmungsstandard
  • 0,12 kW je m² bei einem Altbau mit mitllerem Dämmungsstandard
  • 0,15 kW je m² bei einem Altbau mit mäßig oder schlechtem Dämmstandard

Beispielrechnung von Kaminleistung Wasserseitig in kW auf m²:

10 kW / 0,08 kW= 125m² bei hohem Dämmungsstandard

Beispielrechnung von m² auf Kaminleistung Wasserseitig in kW:

125m² x 0,08 kW= 10 kW bei hohem Dämmungsstandard


Brauche ich zwingend einen Pufferspeicher oder kann man den Kessel auch direkt in die Heizung speisen?

Es ist zwingend erforderlich einen Puffespeicher einzubinden, da ein Kessel nicht einfach so seine Heizkraft abschalten kann. Bei einer Gastherme mit einem Durchlauferhitzer ist das zum beispiel nicht der Fall, hier wird das Gas zugeführt wenn es benötigt wird und die Zufuhr sofort gestoppt, wenn kein Bedarf mehr da ist. Das ist bei einem Kessel, wo bspw. Scheitholz oder Kohle gefeuert wird natürlicht nicht möglich, da das Holz o.ä. nicht einfach aus geht wenn kein Bedarf mehr da ist. Die erzeugte Energie muss also irgendwo hin und da kommt der Pufferspeicher zum Einsatz.


Wie groß muss der Pufferspeicher sein?

Das Pufferspeichervolumen sollte mindestens 50 - 100 Liter pro Wasserseitigem kW betragen

Beispiel: ein Kamin hat eine Gesamtleistung von 15 kW, davon gibt er sind 5 kW an die Raumluft ab und 10 kW stellt er dem Pufferspeicher zur Verfügung.

10kW x 50 Liter = 500 Liter mindest Puffervolumen


Welche Art von Pufferspeicher gibt es?

Es gibt viele Varianten:

Heizungspuffer (nur für die Heizungseinspeisung)

Brauchwasserpuffer (nur für die Trinkwassererwärmung)

Tank im Tank Kombispeicher (für Heizung und Trinkwasser) hier ist in einem Pufferspeicher ein zweiter emmailierter Speicher eingebaut und wird durch das umliegende Heizungswasser erwärmt

Hygiene Kombispeicher (für Heizung und Trinkwasser) hier ist ein Edelstahlwärmetauscher im Speicher verbaut, dieser wird wie im Tank im Tank System vom umliegenden Heizungswasser erwärmt. der Vorteil zum Tank im Tank System ist, das der Edelstahlwärmetauscher nicht so viel Platz weg nimmt wie ein zzl. Tank und somit hat man mehr Speichervolumen für die Heizung. Dies ist also die effektivste Variante bei Heizung und Trinkwassererwärmung.

ThermoFLUX Deutschland GmbH

Friedrich-Naumann-Str. 55
99974 Mühlhausen

Telefon:
Fax:
email:

(+49) 03601 - 408922 300
(+49) 03601 - 408922 222
infonospamplease@nospampleaseklimaworld.com

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter Telefon: (+49) 03601 - 408922 300 von Montag bis Freitag zwischen 09.00 - 18.00 Uhr.