German
Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!
Creditreform Bonitätszertifikat

Versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands zahlen Sie keine Versandkosten

Gastherme Therm PRO 14 TKX.A 55l DACH-SET

Brauch- und Heizwasser

Frage zum Artikel

Raumluftunabhängige Gastherme Therm PRO 14 TKX 55l DACH-SET Der Buchstabe "T" in der Bezeichnung des Kessels bedeutet „TURBO", d.h. Kessel mit Zwangsabgasabzug durch die Außenwand oder durch das Dach eines Hauses oder einer Wohnung. Alle Reihen der THERM-Kessel werden auch in dieser Version gebaut, die Ihre Kosten für den Schornsteinbau spart.

1.785,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Raumluftunabhängige Gastherme Therm PRO 14 TKX 55l DACH-SET

Details

Gastherme Therm PRO 14 TKX.A 55l DACH-SET mit Zwangsabgaszug. Der Buchstabe "T" in der Bezeichnung des Kessels bedeutet "TURBO" also Zwangsabzug und bedeutet das die Therme raumluftunabhängig arbeitet, es ist daher kein Schornstein notwendig. Die Abgase werden durch die Set vorhandenen Koaxialrohre nach außen abgeführt, somit ist Individualität bei der Installation gegeben. Die Gasthermen von Thermona bestehen intern größtenteils aus Vaillantteilen.

Das besondere an dieser Therme 14 TKX.A ist der integrierte Wamwasserspeicher mit 55 Liter Fassungsvermögen.

Die Thermona Kombigastherme TurboTherme PRO 14 TKX.A hat einen sehr hohen Wirkungsgrad und niedrige Emissionszahlen. Die Gasgeräte von Thermona bieten daher eine hohe Wirtschaftlichkeit, sind umweltschonend und besonders günstig in der Anschaffung.

Der Leistungsbereich der Thermona Kombigasthermen ist stufenlos regelbar von ca. 23 - 100 %. Dieser wird dem Bedarf des zu beheizenden Hauses in Abhängigkeit von Wärmeverlusten angepasst. In der Kombigastherme Turbo  Therm PRO 14 TKX von Thermona werden Top-Komponenten von beispielsweise Vaillant und anderen Top Herstellern verbaut, damit ist ein hoher technischer Standard gegeben. Die entstehenden Abgase des Gaskessels werden durch den Zwangsabgasabzug durch die Außenwand oder durch das Dach eines Hauses oder einer Wohnung abgeleitet.

Bei dieser kombinierten Therme 14 TKX.A mit Brauchwassertank wird das Prinzip der indirekten Erwärmung angewendet.

Bei der Raumluftunabhängigen Kombigastherme Turbo Therme 14 TKX.A ersparen Sie sich zudem die Kosten für einen Schornsteinbau oder die neue Verrohrung im alten Schornstein. Des Weiteren sind die Geräte von Thermona besonders platzsparend, da hier keine Raumgrößen und Belüftungsvorschriften gelten. Die Kombigastherme zieht die Verbrennungsluft bei Entrauchung von außen direkt in den Brennraum.

Sämtliche Funktionselemente des Gaskessels THERM PRO 14 TKX.A sind am tragenden Stahlrahmen befestigt. Die Komponentengruppe zur Gasverbrennung und Energienutzung einschl. Gebläse ist in einer geschlossenen Kammer eingebaut. In deren Oberteil ist ein Abgastauscher aus Kupfer Giannoni installiert, mit Oberflächenbeschichtung aus Alu-Silikongemisch. Innerhalb des Rohrwendel-Wärmetauschers sind Turbulatore eingebaut.

Der Abgastauscher der THERM PRO 14 TKX.A ist am Eingang mit einem automatischen Entlüftungsventil, am Ausgang mit Abgas Havarie Thermostat ausgestattet. Die Verbrennungskammer ist aus aluminiertem Blech gefertigt und mit Wärmedämmung ausgekleidet. Die Stirnwand der Kammer ist abnehmbar. Über dem Abgastauscher befindet sich ein Abgassammler, an dem ein Abzugsgebläse mit zwei Abnahmesonden des Differenzdruckes zur Kontrolle einer ausreichenden Luftströmung für die Verbrennung installiert ist. Diese Kontrolle erfolgt über einen Manostat, der mit Gebläsesonden durch Silikonschläuche im Anschluss an Stromkreise der Zündautomatik verbunden ist.

Im Unterteil der Verbrennungskammer der Thermona TKX befindet sich ein sechsarmiger, wassergekühlter Low-Nox-Gasbrenner in moderner Modularbauweise von der Firma POLIDORO. Moderne Modularbauweise und Brennerkühlung durch das Rücklaufwasser sorgen für einen sehr niedrigen Inhalt von Emissionen NOX und CO im Abgas. Der Brenner ist mit drei Elektroden ausgestatten. Die Zündelektrodenpaare dienen zur Zündung des Brenners, Ionisationselektrode dient zur Kontrolle des Brennvorgangs.

An den Therm TKX Brenner ist eine Gasarmatur SIT über Verschraubung angeschlossen, die einen Gasdruckregler und zwei automatischbetätigte Solenoidventile beinhaltet. An der Gasarmatur befindet sich ein Modulationselektromagnet. Der Magnetkern der Modulatorspule hat einstellbaren Hub, und ermöglicht dadurch die Gasdruckregelung in den Brenner in einem einstellbaren Bereich.

Am Einlauf des Rücklaufwassers ist eine Umwälzpumpe Grundfos installiert, die den Wasserdurchfluss durch den Kessel ermöglicht. Ein ausreichender Heizwasserdurchfluss wird mittels Durchflussschalters überwacht, der im Mehrzwecksammler GRF 3 gemeinsam mit By-Pass und einem Ventil zum Nachfüllen des Heizsystems vom Einlauf des Brauchwassers in den Warmwasserspeicher eingebaut ist (bzw. Außenanschluss) und einem Auslassventil. An den Sammler ist ein Sicherheitsventil für den Überdruckschutz des Gaskessels TKX angeschlossen.

Vor dem Auslauf des Heizwassers aus dem Kessel Therm Pro TKX befindet sich ein motorisches Dreiwegeventil zur Trennung der Funktionen Warmwasserspeicher-Erwärmung und Heizsystem-Erwärmung. Für Servicekontrolle und Einstellung der Brauchwassertemperatur ist ein Thermometer gemeinsam mit einem Speicherthermostat innerhalb des Kessels THERM PRO 14 TKX an der gesonderten Tafel eingebaut.

An der Vorderseite des Kunststoff-Steuerpultes befinden sich Bedieninstrumente. Im Inneren ist die Mikroprozessor-Automatik DIMS01-TH01 zur Steuerung der Tätigkeit des Kessels eingebaut.

Die Gaskessel THERM PRO 14 T arbeiten ohne Zündbrenner (sgn. Wachflamme) und werden durch elektrische Flamme gezündet, wodurch eine Gasersparung ebenfalls erreicht wird. Die Weise der Ionisationsstromabnahme ist auf den Nullleiter bezogen.

Das im Set enthaltene Gasthermen - Abgasrohrsystem ermöglicht, die Wärmequelle im Rahmen des Objektes nahezu an jeder Stelle einzubauen und die Abgase durch das Dach zu leiten.

Vorteile der Kombigastherme TurboTherme 14 TKX.A:

  • Kessel mit eingebautem Speicher
  • geeignet zur Unterbringung in Innenräumen von Häusern bzw. in Wohnungen
  • Warmwasser-Bereitung im indirekt beheizten Speicher im Rahmen des Kessels
  • die Notwendigkeit des Verbindungsanschlusses des Kessels mit dem Speicher entfällt
  • stufenlose Leistungsregulierung im gegebenen Bereich
  • komfortable äquithermregulierung nach Aussentemperatur
  • Kessel-Regler-Kommunikation mithilfe des OpenTherm-Protokolls
  • Regulierungsmöglichkeit nach Zimmertemperatur
  • Parameteranzeige mithilfe eines LCD-Displays
  • Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer
  • sehr geringer Emissionsgehalt an NOXX und CO
  • Fassungsvermögen des WW-Speichers 55 l

Zusatzinformation

Gewicht 76 kg
Lieferzeit 1 - 3 Tage
Abmessung HxBxT 830x625x435 mm
Modell 14 TKX.A
Nennleistung 14 kW
Gasverbrauch - Erdgas 0,71 - 1,62 m³/h
Gasverbrauch - Propan 0,27 - 0,61 m³/h
El. Nennanschlussleistung 150 W
Max. Geräuschpegel 52 dB
Wirkungsgrad 90 %
Abgasanschluss 60/100 mm
Scheibenspülung Nein
Getrennte Primär- und Sekundärluft Nein
Integrierter Sicherheitswärmetauscher Nein
max. Betriebsdruck 3,0 bar
Leistungsbereich 6 - 14 kW
Ausdehnungsgefäß 7 Liter
ThermoFLUX Deutschland GmbH

Friedrich-Naumann-Str. 55
99974 Mühlhausen

Telefon:
Fax:
email:

(+49) 03601 - 408922 300
(+49) 03601 - 408922 222
infonospamplease@nospampleaseklimaworld.com

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter Telefon: (+49) 03601 - 408922 300 von Montag bis Freitag zwischen 09.00 - 18.00 Uhr.